Fritzbox mit WIFI 6, Neue Linux-Distros, Emotet | ct uplink 31.6

@ctmagazin | c't uplink

Im c't uplink sprechen wir über eine neue Fritzbox mit schnellerer Netzwerktechnik, spannenden Konzepten für Linux-Distros und die Gefahren von Emotet.

c't uplink – der Podcast aus Nerdistan

Den wöchentlichen c't-Podcast c't uplink gibt es ...

Es gibt frische Ware von AVM! Die Fritzbox 6660 wird ihrem Namen gerecht und bringt Wifi 6 mit. Außerdem hat sie einen NBase-T-Netzwerkanschluss mit 2,5 GBit/s. Warum AVM gerade ein Kabel-Modell für die neuen schnellen Netzwerktechniken gewählt hat, erklärt Ernst Ahlers. Außerdem sprechen wir über die WLAN-Lücke Kr00k.

Linux-Nutzer lernen den Paketmanager ihrer Distribution oft unfreiwillig im Detail kennen. Manchmal geht bei Updates nämlich etwas schief und der Anwender muss selbst Hand anlegen, um sein System wieder auf Vordermann zu bringen. Diesem Problem wollen Distributionen wie Fedora Silverblue oder Endless OS mit atomaren Updates den Garaus machen. Thorsten Leemhuis erzählt, wie gut das klappt und für wen sich die Distros eignen.

Emotet verbreitet in IT-Abteilungen Angst und Schrecken und das nicht ohne Grund. Infektionen sind schwer in den Griff zu bekommen, sie haben schon große Unternehmen, Krankenhäuser und Behörden lahmgelegt. Peter Siering spricht darüber, wie Emotet ins eigene Netz gelangt und wie man seine Angriffsfläche minimiert.

Diesmal mit dabei: Ernst Ahlers, Thorsten Leemhuis, Merlin Schumacher und Peter Siering. (mls)

Die komplette Episode zum Nachhören und Herunterladen:

Die c't 6/2020 gibt's am Kiosk, im Browser und in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts findet ihr unter www.ct.de/uplink.


Anzeige / Sponsorenhinweis

secIT by Heise am 25. und 26. März in Hannover – Fachausstellung auf über 3.000 m² - zahlreiche spannende Vorträge auf zwei Bühnen zu den Themen: Zukunft der IT-Sicherheit, Notfallplanung, Cloud Security, Incident Response, DevSecOps, Kryptografie - vertiefende Workshops und Expert-Talks – Highlight: Krypto-Papst Bruce Schneier aus den USA.

https://sec-it.heise.de



Forum zum Thema: c't uplink

Kommentare

Kommentare lesen (75 Beiträge)