zurück zum Artikel

Galaxy Fold, Windows 10 1909 und Raspi-4-Overclocking | c't uplink 30.0

@ctmagazin | c't uplink

Lohnt es sich den Raspi 4 zu übertakten? Was gibt's neues bei Windows 10 1909? Wie schlägt sich das Galaxy Fold im Alltag? Drei Fragen, die der c't uplink beantwortet!

c't uplink – der Podcast aus Nerdistan

Den wöchentlichen c't-Podcast c't uplink gibt es ...

Wenige Smartphones haben so viel von sich reden gemacht wie das Samsung Galaxy Fold -- im Guten wie im Schlechten. Die ersten Exemplare litten unter kaputten Displays und zerstörten Scharnieren. Jan-Keno Janssen hat das Fold seit knapp zwei Wochen im täglichen Einsatz und wird ständig darauf angesprochen. Immerhin macht das auffaltbare Riesendisplay ordentlich was her. Aufgrund der zwei Akkus läuft das Fold auch extrem lang. Im uplink erzählt er, wie es sich als Smartphone im Alltag schlägt.

Microsoft hat eine neue Version von Windows 10 veröffentlicht. Mit Windows 10 1909 hat sich oberflächlich wenig geändert. Verbessertes Benachrichtigungs-Management hier, ein neues Suchfeld da. Die wichtigen Änderungen stecken aber unter der Haube: Microsoft liefert diesmal kein Riesenupdate aus, sondern nur ein ganz kleines, denn in Wirklichkeit stecken alle Neuerungen schon in den Updates für 1903. Was sich bei der neuen Version genau ändert und wie Microsofts Betriebssystemstrategie in Zukunft aussieht, weiß Jan Schüssler.

Der Raspi 4 ist dank seiner neuen CPU schnell, aber kann er noch schneller werden? Wir haben den Raspberry Pi 4 B auf 2 GHz hochgetaktet. Christof Windeck weiß, ob sich das Overclocking lohnt und erklärt, mit welchen Problemen man zu kämpfen hat. Das Übertakten kann nämlich auch dafür sorgen, dass der Raspi nicht schneller, sondern langsamer wird. Darüber hinaus zeigen wir ein paar Lösungen zum Kühlen und sprechen über die Tricks, mit denen die Raspberry Pi Foundation die Temperatur der Raspi-CPU im Zaum hält.

Mit dabei: Jan-Keno Janssen, Jan Schüssler, Merlin Schumacher und Christof Windeck

Die komplette Episode 30.0 zum Nachhören und Herunterladen:

Die c't 24/2019 [8] gibt's am Kiosk, im Browser [9] und in der c't-App [10] für iOS [11] und Android [12].

Alle früheren Episoden unseres Podcasts findet ihr unter www.ct.de/uplink [13].

(mls [14])

=== Anzeige / Sponsorenhinweis ===

MetaGer – die datenschutzfreundliche Suchmaschine aus Deutschland

100% Made in Germany. 100% Ökostrom. 100% anonym. MetaGer ist eine 1996 gestartete Meta-Suchmaschine, die Open-Source arbeitet und von einem gemeinnützigen Trägerverein betrieben wird. Vor der Weiterleitung einer Suchanfrage an die Suchmaschinen werden sämtliche Nutzerdaten anonymisiert. Ebenso garantieren ein integrierter Proxy-Dienst und ein eigener Tor-Hidden-Service eure Anonymität nach der Suche. Probiert es aus: www.metager.de [15]!


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-4582811

Links in diesem Artikel:
[1] https://ct.de/uplink
[2] https://blog.ct.de/ctuplink/ctuplink.rss
[3] https://blog.ct.de/ctuplink/ctuplinkvideohd.rss
[4] https://itunes.apple.com/de/podcast/ct-uplink/id835717958
[5] https://itunes.apple.com/de/podcast/ct-uplink-video/id927435923?mt=2
[6] https://www.youtube.com/playlist?list=PLUoWfXKEShjdcawz_wBJVqkv0pVIakmSP
[7] https://www.facebook.com/ctuplink
[8] https://www.heise.de/select/ct/2019/24
[9] https://www.heise.de/select/ct
[10] https://www.heise.de/ct/Das-digitale-Abo-1818298.html
[11] https://apps.apple.com/de/app/ct-magazin/id380266921
[12] https://play.google.com/store/apps/details?id=de.heise.android.ct.magazin
[13] http://www.ct.de/uplink
[14] mailto:mls@ct.de
[15] https://metager.de/