Hörbert im Eigenbau

Praxis & Tipps | Projekt

Der hölzerne Musikspieler Hörbert ist bei Kindern sehr beliebt. Mit dem halb so teuren Hörbert-Bausastz kann man sich nun einen individuellen Hörbert basteln.

Seit Mitte Dezember 2014 ist der Musikspieler Hörbert auch als Bausatz verfügbar. Wir haben ihn unter anderem im Rahmen unserer Geschenke-Tipps in c't 1/15 vorgestellt – eine Kurzvorstellung des Bausatzes erschien in c't 2/15.

Der Hörbert "El Tonno" auf der c't-Werkbank
Der Hörbert "El Tonno" auf der c't-Werkbank

Diese Projektseite soll als Anlaufstelle für alle Bastelwütigen dienen, die den Bau eines eigenen Players planen oder gerade durchführen. Für unseren c't-Hörbert mit dem Arbeitstitel "El Tonno" nutzten wir eine PVC-Doppelmuffe für Abwasserrohre mit 160 mm Durchmesser nebst zwei passenden Muffenstopfen. Für unter 10 Euro geben sie ein originelles und grundsolides Gehäuse für unseren Musikspieler ab. Im Making-of-Video erhalten sie einen Überblick über die notwendigen Arbeitsschritte und erfahren alles über die Probleme, auf die wir beim Bau unseres Spielers gestoßen sind.

Hörbert "El Tonno" -- Making-of-Video aus dem c't-Labor

Das Forum können Sie nutzen, um ihr eigenes Hörbert-Projekt zu diskutieren. Fotos von fertigen Spielern können Sie gerne an sha@heise.de senden. Sie werden ebenfalls im Rahmen dieser Projektseite veröffentlicht. Weitere Informationen und Links finden Sie auch auf der Projektseite des Herstellers. Windows- und Mac-Nutzer können die SD-Karte des Spielers mit der kostenlosen Transfersoftware von der Hörbert-Homepage befüllen. Infos zum Bespielen unter Linux finden Sie hier.

Viel Spaß beim Basteln.

(sha)

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige
Anzeige