IFA 2013: Kann losgehen!

@ctmagazin | Blog

Während im IFA-Newsroom schon die Notebook-Tastaturen glühten, haben unsere Messebauer zusammen mit den Kollegen am Donnerstagabend den Stand hübsch gemacht und alle Aktionen zum Laufen gebracht. Von uns aus darf die IFA losgehen.

Während im IFA-Newsroom schon die Notebook-Tastaturen glühten, haben unsere Messebauer zusammen mit den Kollegen am Donnerstagabend den Stand hübsch gemacht und alle Aktionen zum Laufen gebracht. Unsere fünf Meter hohe Neuinterpretation des Rummel-Klassikers "Hau den Lukas" steht, die virtuelle Achterbahn dreht ihre Runden und auch die 4K-Testvideos für unsere Umfrage laufen auf den drei Ultra-HD-Fernsehern. Die PGP-Ecke zur c't-Kryptokampagne ist ebenfalls eingerichtet und wartet auf zu signierende Anträge der Besucher. Bitte vorher unbedingt auf www.ct.de/pgp vorbeischauen!

Freitag, 9 Uhr: Inzwischen wurde auch der Fußboden auf den Hallenfluren verlegt und es kann losgehen. Notebooks hochfahren, Tickerraum in Betrieb nehmen und Attraktionen anschalten.

Freitag, kurz nach 10 Uhr: Jetzt geht's los! Erste Kommentare der Besucher: Hau den Lukas ist geil! ... und die Achterbahn "endgeil"!

Anzeige