Musik-Taschenrechner: Teenage Engineering Pocket Operator

Musik-Taschenrechner: Teenage Engineering Pocket Operator

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

"Ich bin der Musikant mit Taschenrechner in der Hand", sang Kraftwerk Anfang der 80er Jahre. Auf der Retro-Welle bringt Teenage Engineering nun drei solch tönende Winzlinge heraus. Wie sie klingen zeigt unser Video.

Teenage Engineering Pocket Operator – Anhand eines kleinen Stücks erläutern wir die Bedienung der drei Musiktaschenrechner.

Der Geek-Faktor ist ihnen gewiss: Gerade weil sie so spartanisch aussehen, sind die drei Pocket Operatoren von Teenage Engineering ein Hingucker. Der kleine Drum-Computer, Bass-Synthesizer und Melodie-Synthesizer laufen wochenlang mit Batteriestrom und lassen sich sogar miteinander zu einem kleinen Konzert verkabeln. Unser Video zeigt, wie es geht. (hag)

  • Weitere Details zu den drei kleinen Krachmachern erklärt der Artikel "Taschen-Trio" in c't 21/15, S. 58.