RTFM: Vorsicht, Werbung!

@ctmagazin | Blog

Graugelbe Mäuse, dicke Hornbrillen, eckige Laptops und große Röhren: Der Blick auf die Anzeigen in den ersten c't entführt den Betrachter ganz wunderbar in die IT-Welt der 80er- und 90er-Jahre.

Ein Leser hat mich letztens gefragt, ob ich mir für RTFM nicht auch mal die Anzeigen aus den ersten c't-Jahrgängen anschauen möchte. Welch großartige Idee! Nicht nur versprach dieses Vorhaben einen wunderbar kurzweiligen Überblick über die heißeste Computertechnik der 80er- und 90er-Jahre. Durch die Brille der Werbegrafiker wollte ich mir auch ein Bild machen davon, wie man sich eigentlich damals den typischen PC-Nutzer und c't-Leser vorstellte.

Und so begann meine Reise in die bunte Welt der 80er- und 90er-Jahre, vorbei an vollgepackten Händler-Preislisten, schimmernden Bildschirmröhren, glänzenden Floppy-Laufwerken und Hornbrille tragenden Computer-Fachmännern. Drei Kartons voller c'ts, vier Nachmittagsstunden und fünf Kaffee später hatte ich weit mehr gefunden als erhofft: Dutzende Porträts der ersten Nerd-Generation! Anzeigen längst vergangener IT-Ikonen! Eine weiße Seite in der c't! Ein Notebook im Weltraum! Und last but not least: Mein heißgeliebter Schneider CPC 464! Der erste Rechner, an den mich mein Papa ranließ... (acb)

Anzeige
Anzeige