Sat-IP verteilt Fernsehen im LAN

Wissen | Know-how

Satellitenbetreiber Astra möchte Sat-IP als Standard etablieren, um DVB-Datenströme ins lokale Netz einzuspeisen und so TV-Signale ohne weiteres Zubehör auch auf Notebooks, Tablets und Smartphones zugänglich zu machen.

Satellitenbetreiber Astra möchte Sat-IP als Standard etablieren, um DVB-Datenströme ins lokale Netz einzuspeisen und so TV-Signale ohne weiteres Zubehör auch auf Notebooks, Tablets und Smartphones zugänglich zu machen. (vza)

Anzeige
Anzeige