Selbstbau-PC: Jetzt wird gebastelt! | c't uplink 29.9

@ctmagazin | c't uplink

Der zweite Teil unserer PC-Selbstbau-Saga: Die Teile sind angekommen, jetzt wird zusammengebaut. Keno macht viele Fehler, glücklicherweise stehen Christian und Carsten mit Rat und Tat zur Seite.

c't uplink – der Podcast aus Nerdistan

Den wöchentlichen c't-Podcast c't uplink gibt es ...

Für die 300. Folge c't uplink haben wir uns etwas Besonderes ausgedacht: Wir bauen während der Sendung einen PC zusammen. Dabei handelt es sich um den Privat-Rechner von Keno, der bereits in Folge 29.1 besprochen und konzipiert wurde. Keno hat seit über zehn Jahren keinen Rechner mehr zusammengebaut – es wird also lustig. Das Konzept: Zuerst versucht es Keno auf eigene Faust, macht er Fehler, geben ihm die Hardware-Profis Carsten und Christian Hilfestellung.

Die vollständige Liste der Komponenten gibt es hier.

Zu Anfang bespricht die Runde alle acht Komponenten der finalen PC-Entscheidung, dabei hat es einige Änderungen gegenüber dem in der ersten PC-Bastel-Folge zusammengestellten Rechner gegeben: Es sind nun nämlich Erkenntnisse aus der Recherche zum "optimalen PC" eingeflossen.

Die c't-Redaktion stellt einmal jährlich optimale PCs für unterschiedliche Anwendungsgebiete zusammen. Mainboard, RAM, Gehäuse und Lüfter in Kenos neuem PC stammen allesamt aus dem c't-Bauvorschlag. Die komplette Artikelstrecke "Der optimale PC 2019" erscheint in c't 24/2019 (ab 9. November im Handel).

Beim anschließenden Zusammenbau plaudern Carsten und Christian aus dem PC-Bau-Nähkästchen, zum Beispiel über unterschiedliche Kühlkonzepte, und geben Praxistipps.

Mit dabei: Christian Hirsch, Carsten Spille und Jan-Keno Janssen.

Die komplette Episode 29.9 zum Nachhören und Herunterladen:

Die c't 23/2019 gibt's am Kiosk, im Browser und in der c't-App für iOS und Android.

Und die c't Retro 2019 bekommt ihr unter anderem im heise Shop.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts findet ihr unter www.ct.de/uplink.

(jkj)

=== Anzeige / Sponsorenhinweis ===

Diese Ausgabe von c't uplink hat einen Sponsor: Blinkist ist eine App, mit der man mehr als 3.000 Sachbücher in je nur 15 Minuten lesen und anhören kann. Es gibt neue Ratgeber und Klassiker aus mehr als 25 Kategorien wie Wissenschaft, Technologie, Zukunft und persönlicher Entwicklung, mit Tipps und Tricks für Alltag und Beruf. Für Zuschauer von c't uplink gibt es 25% Rabatt auf das Jahresabo Blinkist Premium, das Ganze kann man auch kostenlos testen.

Kommentare

Kommentare lesen (193 Beiträge)