Smartphones steuern mit NFC

Praxis & Tipps | Praxis

Vor dem Schlafengehen das Telefon lautlos stellen, beim Einsteigen ins Auto die Navi-App aufrufen oder automatisch eine SMS schicken, wenn man zu Hause angekommen ist. Mit NFC klappt das fast von selbst, ohne Fummelei in den Menüs.

Über die Nahfunktechnik NFC können Smartphones nicht nur Datenhäppchen wie Kontaktdaten und Webadressen untereinander austauschen. Mit Hilfe der richtigen App kann man dem Smartphone unter Android darüber auch komplexe Befehle erteilen. Die notwendigen NFC-Tags in Form von Aufklebern und Anhänger lassen sich mit dem Handy gleich selber beschreiben. Auch das Koppeln von Bluetooth-Geräten wird mit NFC-Unterstützung zum Kinderspiel. (asp)

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige
Anzeige