So leicht lässt sich Geld beim kontaktlosen Bezahlen abfischen

So leicht lässt sich Geld beim kontaktlosen Bezahlen abfischen

Wissen | Hintergrund

Kontaktloses Bezahlen macht den Bezahlvorgang an der Kasse bequem und einfach. Dass es genauso leicht ist, mit der Technik das Geld anderer Leute abzufischen, zeigt c't-Redakteur Jan-Keno Janssen im Video.

Empfohlener redaktioneller Inhalt

Mit Ihrer Zustimmmung wird hier ein externes Video (Kaltura Inc.) geladen.

Ich bin damit einverstanden, dass mir externe Inhalte angezeigt werden. Damit können personenbezogene Daten an Drittplattformen (Kaltura Inc.) übermittelt werden. Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung.

c't-Redakteur Jan-Keno Janssen hat sich ein elektronisches Zahlungsterminal zugelegt, mit dem Händler ihren Kunden die kontaktlose Bezahlung per Karte, Handy oder Smartwatch ermöglichen. Im Video zeigt er, dass sich diese Geräte ziemlich leicht dazu missbrauchen lassen, das Geld fremder Leute abzufischen – und erklärt, welche Maßnahmen vor einem solchen Missbrauch schützen.

Weitere Informationen zum Thema kontaktloses Bezahlen lesen Sie in der c't 16/18. (jkj)

Kommentare