Tutorial: Einstieg in Premiere Pro CC

Praxis & Tipps | Praxis

Videobearbeitung mit professioneller Software wirkt oftmals kompliziert, dabei ist der Einstieg schnell geschafft. Die Grundfunktionen von Premiere Pro lernen Sie hier schnell und entspannt bei einer Tasse Kaffee.

Die Grundlagen von Premiere Pro sind schnell erklärt. Die Arbeitsbereiche sind logisch aufgebaut und legen einen klar strukturierten Workflow nahe. Wer den einmal die Zusammenarbeit von Quell- und Programmmonitor sowie den Zusammenhang von Projekten und Sequenzen verstanden hat, fühlt sich schnell zu Hause. Mit ein paar Schubsern in die richtige Richtung geht der Rest wie von selbst.

In c't-Ausgabe 18/2015 sind alle gezeigten Funktionen auf sechs Seiten ausführlich zum Nachlesen beschrieben. Außerdem finden Sie dort weitere Hinweise zum Umgang mit Effekten, zum Export und zum Einbinden von Texttiteln. (akr)

Anzeige
Anzeige