Websites aktuell

Heiße Tips

Trends & News | Web-Tipps

http://www.guter-rat.de/

Was ändert sich genau, wenn am 1. Juli die dritte Stufe der Gesundheitsreform in Kraft tritt? Wo gibt es die billigsten Waschmaschinen, die schmalsten Geschirrspüler, die besten Digitalkameras? Wertvolle Ratschläge für alle Lebenslagen gibt das Netzmagazin 'Guter Rat!'. Eine patente Mischung aus Stiftung Warentest, Schöner Wohnen und Börse online hilft dem Web-Surfer über die schlimmsten Fallstricke des Alltags hinweg.

Die Redaktion hat ihre praktischen Hinweise in die Rubriken Technik, Geld, Recht, Wohnen, Gesundheit und Freizeit eingeteilt. Unter Geld stehen zum Beispiel Spartips fürs Telefonieren, Tricks für die eigene Steuererklärung oder die erfolgreichsten Investmentfonds - eine informative und hilfreiche Website. (ku)


http://www.online-recht.de/

Für viele Juristen sind die Neuen Medien immer noch ein Buch mit sieben Siegeln. Da braucht es gar nicht um die Verbreitung perverser pornographischer Inhalte zu gehen, wie vor kurzem bei der umstrittenen Verurteilung des ehemaligen CompuServe-Geschäftsführers Felix Somm. Auch Fragen zum Urheberrecht oder zur Produktgarantie müssen juristisch neu überdacht werden.

Zur Orientierung auch für rechtliche Laien veröffentlicht www.online-recht.de unter anderem wichtige Entscheidungen der Landesgerichte zu Fragen des Online-Rechts und eine Einführung zum Streit um Domain-Namen. Fachaufsätze beleuchten brisante Aspekte zu Datenschutz und Datensicherheit. Wer tiefer in die Problematik einsteigen will, der kann an der Internet-Akademie www.akademie.de Kurse zum Thema Online-Recht belegen - ein Zukunftsberuf. (ku)


http://www.france98.com/
http://www.dsf.de/a2/8/index.html
http://www.sport1.de/cgi-sk/webdriver?Mlval=_h
http://www.ran.de/cgi-bin/fm/pub/wm/index

Langsam wird es spannend. Die Vorrunde der Fußballweltmeisterschaft ist vorbei, die besten Mannschaften haben sich für das Achtelfinale qualifiziert. Aktueller als die Tageszeitung berichten viele Websites über das Geschehen in den Fußballarenen Frankreichs, verraten Einzelheiten über Strategien, Mannschaften und Stars, erzählen Geschichten und resümieren Ergebnisse. Für die offizielle WM-Website www.france98.com sind englische oder französische Sprachkenntnisse nötig. Die restlichen der oben angegebenen Sportberichterstatter schreiben in deutsch - viel Spaß! (ku)


http://altavista.digital.com/

Die bekannte Suchmaschine Altavista erscheint in neuem Gewand. Sonderdienste - sogenannte 'Zones' - erleichtern die Recherche in den Themenbereichen Entertainment, Finance, Health und Travel. Mit 'Find a person' und 'Find a business' kommt man bei detektivischen Recherchen nach ganz bestimmten Personen oder Firmen schneller ans Ziel. Außerdem unterstützt Altavista die gezielte Suche nach Dokumenten in insgesamt 25 Sprachen, darunter auch Japanisch, Chinesisch und Koreanisch.

Immer noch übersetzt der Suchservice kostenlos englische Texte in die Sprachen Französisch, Deutsch, Italienisch, Spanisch und Portugiesisch oder von diesen Sprachen zurück ins Englische. (ku)


http://www.spartips.com/

Kaum jemand blickt im Preisewirrwarr der Hersteller und Zwischenhändler mehr durch. Da kommen die Preisvergleiche und Spartips von Thomas Benner und Stefan Weber gerade recht. Die Autoren nehmen den Markt für Computerhardware und -software, Banken, Versicherungen oder die Preise auf dem Mobilfunksektor unter die Lupe. Auch ein Kapitel über Gratisangebote im Internet und über Freeware fehlt nicht. Für Sommerurlauber dürften besonders die Hinweise zum Thema Billigreisen von Interesse sein.

Wer will, kann die Geldbeutel schonenden Tips auch als Newsletter abonnieren. Viele Links auf andere Tip-Websites im Internet runden das Angebot ab. Vor allem die vielen Adressen und Telefonnummern machen den praktischen Nutzwert der Seite aus. Händler dürfen sich kostenlos in die Marktübersicht der Spartip-Redaktion eintragen. (ku)


http://www.launet.baynet.de/K.Friedlein/kabalink.htm

Eine Website für alles, was mit Kabarett und 'Political Uncorrectness' zu tun hat, unterhält Karl Friedlein vom Nürnberger Burgtheater. Das Angebot informiert über Kabarettveranstaltungen in Fernsehen und Theater, stellt wichtige deutschsprachige Kabarettisten mit kurzer Vita, Interviews und/oder Zeitungsartikeln vor und gibt News aus der Kabarettszene zum Besten. Für Freunde der spöttischen Kleinkunst ein Muß. (ku)


http://www.jobrobot.de/

Stellenbörsen im Web gibt es mittlerweile mehrere Dutzend. Doch wer macht sich schon die Mühe, sie tagtäglich nach neuen Angeboten abzusuchen? Die Meta-Suchmaschine Jobrobot erledigt das für Sie. Der fleißige Internet-Agent analysiert nach Angaben der Betreiber jeden Tag die Stellenanzeigen aus rund hundert Internet-Stellenmärkten, Unternehmensberatungen und Firmen. Besonders Jobs in den Neuen Medien schreiben viele Agenturen szenegerecht gerne online aus. Gerade für Multimedia- und Online-Experten ist die Suche im Web deshalb besonders vielversprechend.

Die Suchmaske des Jobrobot ist komfortabel und leicht bedienbar. Zusätzlich zu Berufsfeldern wie 'Technik und Ingenieurwesen' oder 'SAP und Baan' und Postleitzahlgebieten kann der Benutzer auch eigene Suchbegriffe eingeben und mit booleschen Operatoren verknüpfen. Auf der anderen Seite dürfen Betreiber von Stellenmärkten ihre Jobbörse kostenlos bei Jobrobot anmelden. (ku)


Stephan Ehrmanns Surftips für Mac-User
Die Websites aus c't 12/98

Anzeige
Anzeige