Websites aktuell

Trends & News | Web-Tipps

www.onlinemarktplatz.de

Bei onlinemarktplatz.de dreht sich alles um das Online-Auktionshaus eBay. Thematisch sortiert, listet das Portal Web-Dienste und Desktop-Anwendungen für Käufer und Verkäufer auf. Die Link-Sammlung verweist auch auf andere Web-Angebote zum Thema und zu eBay selbst: So genannte Quicklinks führen zu Seiten im eBay-Angebot, die man dort erst umständlich suchen muss, etwa zum WAP-Zugriff oder zum Kündigungsformular. (jo)

www.booklooker.de
www.dieBorger.de

Konsumverzicht ist in. Und das Internet trägt wohl seinen Teil dazu bei, dass die Deutschen weniger neue Produkte kaufen. Gebrauchte Dinge gibt es nicht nur bei eBay, sondern auch in virtuellen Flohmärkten, Tauschzirkeln und Leihbörsen. Der Bücher-, CD- und DVD-Umschlagplatz Booklooker.de ist mittlerweile zu einer festen Größe geworden. Über sieben Millionen gebrauchte Bücher kann man dort finden, und in der Sparte Disklooker warten 300 000 Musik-CDs sowie rund 15 000 Film-DVDs auf neues Publikum - für einen Bruchteil des Ladenpreises.

Unter DieBorger.de bieten derzeit etwa 4000 Mitglieder Habseligkeiten zum Verleih an. Wer etwa für eine Woche Urlaub keine Digitalkamera kaufen will, borgt sich einfach eine. In der Unterkategorie DieNachbarschaftshelfer.de leihen sich Bürger ihre Fähigkeiten. Wie wärs mit einem Einführungskurs ins Internet, um sich danach lecker bekochen zu lassen?

Um Mitglied bei den Borgern zu werden, muss man mindestens drei Objekte selbst zum Ausleihen bereitstellen. Verleiher bekommen so genannte „Borger-Punkte“, die sie wiederum brauchen, um selbst zu leihen. Spontanborger können ihren Punktestand aufstocken, indem sie einen kleinen Geldbetrag an die Plattformbetreiber überweisen. Im März startete der Dienst auch in der Schweiz und in Österreich. Insbesondere in Ballungsräumen sei er mittlerweile sehr beliebt, freuen sich die Betreiber. (hob)

http://selfphp.de

Das große Webdesign-Tutorial SelfHTML kennt wohl jeder, der schon einmal ein paar Webseiten erstellt hat. Hilfen zu der populären Skript-Sprache PHP finden sich dort jedoch bisher kaum - eine Lücke, die SelfPHP schließen will. Das von Damir Enseleit ins Leben gerufene Projekt lehnt sich in Layout und Benutzerführung an SelfHTML an, ist jedoch unabhängig davon. Jede der etwa 650 vorgestellten PHP-Funktionen erläutert der Autor mit einem oder mehreren einfachen Beispielen. Anders als das Vorbild ist SelfPHP jedoch weniger ein Tutorial als eine Referenz - Hilfestellung zur Einbettung von Code in Webseiten oder Grundsätzliches zur Syntax sucht der Anfänger hier vergeblich, Schleifen und Bedingungen verstecken sich im Kapitel „Kontroll-Mechanismen“. Bei Gefallen lassen sich die Inhalte auch in einem 45 Euro teuren Buch nachlesen. (heb)

www.musipedia.org

Das Musipedia-Projekt baut, angeregt von der Online-Enzykloädie Wikipedia, eine durchsuchbare, editierbare und erweiterbare Sammlung von Melodien und musikalischen Themen auf. Freiwillige aus der ganzen Welt haben bereits mehr als 30 000 Melodien und Themen zusammengetragen. Jeder ist aufgerufen, Informationen hinzuzufügen. Um die Datenbank zu durchsuchen, muss man keine Notation beherrschen. Ein Mikrofon vorausgesetzt, ist es möglich, die Melodie vorzusingen oder -pfeifen. (jo)

www.bildblog.de

Der Berliner Journalist Christoph Schultheis und drei Mitstreiter beim BildBlog haben es sich zur Aufgabe gemacht, „fragwürdigen Artikeln“ von Bild, Bild am Sonntag und Bild Online hinterherzurecherchieren. Dabei fördern sie immer wieder interessante Hintergrundinformationen zu den Beiträgen der größten Tageszeitung Europas zu Tage, decken Fehler auf und tragen kritische Berichte zusammen. Die Beiträge sind mitunter amüsant geschrieben, teilweise aber auch kleinlich-schulmeisterlich gehalten. (jo)

www.seekport.de

Die Suchmaschine Seekport ist in den letzen Wochen um einige nützliche Funktionen aufgerüstet worden. Bei mehrdeutigen Suchbegriffen weist Seekport den Benutzer auf die Mehrdeutigkeit hin und macht ihm Vorschläge, die Anfrage durch weitere Begriffe zu konkretisieren. Sehr allgemein gehaltene Abfragen hilft Seekport zu präzisieren, indem es gezieltere Abfragen anderer Nutzer präsentiert, die auch den ursprünglichen Suchbegriff enthalten. Gibt der Surfer zum Beispiel „auto“ ein, so schlägt ihm Seekport „auto haftpflichtversicherung vergleichen“, „auto leasing“, „eu auto“ oder „auto reimport“ vor.

Besucher können sich gleich auf der Seekport-Homepage eine Vorschau der Treffer anzeigen lassen. Der Dienst bettet die Treffer-Sites als Frame in die Ergebnisliste ein. Dabei filtert Seekport alle aktiven Elemente der Trefferseiten aus - Schutz vor Pop-ups, Dialern oder anderem Unbill. (jo)

www.weltderphysik.de
www.dpg-physik.de

Wer im Einstein-Jahr sein Interesse für Physik entdeckt und sich weiter über diese Naturwissenschaft informieren will, der findet unter weltderphysik.de einen guten Startpunkt. Eine Reihe informativer Artikel stellt Teilgebiete der Forschung vor, etwa die Teilchenphysik oder das Universum. Der Veranstaltungskalender informiert über populärwissenschaftliche Veranstaltungen. (jo)


Die Websites aus c't 09/2005
Anzeige