Websites aktuell

Trends & News | Web-Tipps

http://mowser.com
www.skweezer.net

Eine Reihe von guten kostenlosen Browsern für Handys können heute komplexe Webseiten auch auf kleinen Displays ordentlich darstellen - zum Beispiel Opera Mini. Wer aber ein in die Jahre gekommenes Mobiltelefon benutzt, das eine Java-Anwendung nicht installieren kann, muss sich anders behelfen. Mowser zum Beispiel unterhält einen Proxy, der Seiten so aufbereitet, dass auch Handys sie darstellen können. Auf der Homepage des Dienstes sind praktischerweise je 100 wichtige Tech- und allgemeine News-Sites verlinkt. Außerdem unterhält Mowser ein Feed-Verzeichnis mit gut 1000 Einträgen. Sollte Mowser eine Seite nicht ordentlich umbrechen, eignet sich Skweezer als gute Alternative. Benutzer können dort auch Bookmark-Samlungen hinterlegen und sich beliebige RSS-Feeds anzeigen lassen.

http://de.wikipedia.org/wiki/28._Dezember
http://news.bbc.co.uk/onthisday

Es ist eine verbreitete Tradition, an Geburtstagen oder anderen Jubiläen nachzusehen, was an diesem Tag des Jahres sonst noch so Wichtiges passiert ist. Redenschreiber finden hierzu eine Menge Material in der Wikipedia. Dazu müssen sie nur wie in der Beispiel-URL das betreffende Datum an die Wikipedia-Stamm-Adresse anhängen. BBCs on this day ergänzt die Liste mit weiteren Terminen und mit Material aus dem Archiv des britischen Senders. (jo)

www.ulib.org

Der Name ist Programm: Das Projekt The Universal Digital Library hat sich zum Ziel gesetzt, eine universelle Bibliothek im Internet aufzubauen, um das Wissen der Menschheit jedermann zugänglich zu machen. Die Carnegie Mellon University, die Zhejiang-Universität, das Indian Institute of Science und die Bibliothek von Alexandrien haben bereits mehr als 1,2 Millionen Bücher digitalisiert und online gestellt. Nur einen kleinen Teil der Bücher findet man bislang auf Deutsch, die überwiegende Mehrzahl ist in englischer oder chinesischer Sprache geschrieben. (jo)

www.genussblogs.net
http://peho.typepad.com/chili_und_ciabatta
www.eigenarbeit.org/molekularkueche
http://pizza.blogg.de

Kochen Sie leidenschaftlich? Essen Sie, oder allgemeiner: Genießen Sie gerne? Dann könnte Genussblogs.net eine regelmäßige Anlaufstelle für Sie werden. Die Website ist der Wegweiser zu mehr als 600 Weblogs aus den Bereichen Essen, Trinken, Backen, Kochen, Lebensmittel und Gastronomie. Das thematische Blog-Verzeichnis enthält auch eine Rubrik namens „Genuss allgemein“, das auch einige Blogs enthält, die sich um das Thema Rauchen drehen.

Die verzeichneten Blogs beleuchten die Themen Essen und Genuss aus den verschiedensten Perspektiven. In Aus dem Leben eines Pizzalieferdienstes bloggt zum Beispiel ein Pizzabäcker aus dem Nähkästchen. Eine Hobbyköchin erzählt in Chili und Ciabatta aus ihrer Küche. Der Name des Blogs verrät bereits ihre Vorlieben: scharfe Küche und gutes Brot. Und die molekularkueche hat sich ganz der Kochschule verschrieben, die versucht, die chemischen Prozesse beim Kochen zu verstehen.

Da Genussblogs.net die Schlagzeilen aller neuen Nachrichten sämtlicher im Katalog enthaltenen Sites verlinkt, ist der Besucher immer umfassend informiert. Allerdings sollte man bei etwa 80 bis 100 Nachrichten pro Tag etwas Zeit einplanen. (jo)

www.jooce.com

Das im Betabetrieb gestartete jooce ist eine Mischung aus Online-Desktop und Dateitauschplattform. Jeder Benutzer erhält Speicherplatz - von einer Begrenzung spricht der Betreiber derzeit nicht. Der komplett in Flash realisierte Dienst kann Videos und MP3-Dateien, die auf dem virtuellen Schreibtisch liegen, direkt abspielen.

Ein Anwender kann Youtube-Videos auf seinen virtuellen Desktop herunterladen und die Arbeitsoberfläche mit Fotos verschönern. Per Instant Messenger tauscht er sich mit anderen Nutzern aus. Akzeptiert er einen anderen jooce-Teilnehmer als Freund, so erhält dieser Zugriff auf den eigenen Desktop. (jo)

www.seitwert.de

Wie ist der Stellenwert meiner Site? Habe ich bei der Suchmaschinenoptimierung Schnitzer gemacht? Eine grobe Einschätzung einer Website, insbesondere in puncto Such-maschinenoptimierung, gibt Seitwert. Der Dienst untersucht die Gewichtung bei Google, die Verlinkung in sozialen Bookmark-Diensten, die Zugriffszahlen (anhand der Statistiken bei Alexa) und eine Reihe weiterer Kenngrößen. Zu jedem Punkt gibt Seitwert auf einer übersichtlichen Zusammenfassung eine Einschätzung ab, ob der Webmaster seine Hausaufgaben gemacht hat. Ohne Registrierung darf man nur zwei Anfragen pro Tag stellen, nach Angabe einer E-Mail-Adresse bis zu 15. (jo)

http://dict.leo.org
www.beolingus.de

Das Deutsch-Englisch-Lexikon von Leo mit seinen mehr als 460 000 Einträgen ist bei vielen Surfern die erste Wahl. Beolingus, ein Angebot der TU Chemnitz, empfiehlt sich als hervorragende Ergänzung. Findet man ein Wort nicht in dem einen Lexikon, lohnt ein Blick in das andere. Im Unterschied zu Leo kann Beolingus zum Beispiel den Begriff „slashdotted“ übersetzen. Beolingus überzeugt mit der sehr übersichtlichen Präsentation der Treffer. Viele der Einträge kann sich der Benutzer vorlesen lassen. (jo)


Die Websites aus c't 01/2008

Anzeige