WhatsApp-Nachricht ohne Adressbucheintrag

WhatsApp-Nachricht ohne Adressbucheintrag

Praxis & Tipps | Tipps & Tricks

Ich möchte einer Person eine Whats­App-Nachricht schreiben, die nicht in meinem Adressbuch steht.

WhatsApp-Nachricht ohne Adressbucheintrag

Ich möchte einer Person eine Whats­App-Nachricht schreiben, die nicht in meinem Adressbuch steht. WhatsApp will aber, dass ich zunächst einen Kontakt im Adressbuch anlege. Wie kann ich ohne diesen Umweg eine Nachricht schreiben?

WhatsApp-Nachricht ohne Adressbucheintrag

Das geht über WhatsApps Click-to-Chat-Schnittstelle. Dazu geben Sie auf dem WhatsApp-Gerät im Internetbrowser folgende URL ein:

https://wa.me/<nummer>

Die <nummer> ersetzen Sie durch die Whats­App-Handynummer ihres Kontaktes mit dem Ländercode (zum Beispiel 49 für Deutschland), aber ohne führende Nullen, Sonder- oder Leerzeichen. Aus 0123/123 45 67 wird dann 491231234567. Der Link lautet in dem Fall:

https://wa.me/491231234567

Wer WhatsApp den Zugriff auf das Adressbuch verboten hat und so das Hochladen der eigenen Kontakte unterbindet, kann mit dieser Funktion trotzdem andere WhatsApp-Nutzer anchatten. (ktn)