Windows 8 vom Metro-Zwang befreien

Praxis & Tipps | Praxis

Wer vorwiegend auf dem Desktop arbeitet, stört sich möglicherweise an der bildschirmfüllenden neuen Startseite. Classic Shell stellt weitgehend das altbekannte Startmenü wieder her und öffnet es mit einem Druck auf die Windows-Taste.

Wer vorwiegend auf dem Desktop arbeitet, stört sich möglicherweise an der bildschirmfüllenden neuen Startseite. Classic Shell stellt weitgehend das altbekannte Startmenü wieder her und öffnet es mit einem Druck auf die Windows-Taste. Biegt man zusätzlich die Programmverknüpfungen auf Desktop-Programme um, bekommt man Metro nur noch zu Gesicht, wenn man wirklich will. (axv)

Mehr dazu im Artikel "Fenster statt Kacheln" in c't 23/12, S. 98.

Anzeige
Anzeige