Windows Mixed Reality im Test

Test & Kaufberatung | Test

Mit seinen Mixed-Reality-Brillen könnte Microsoft bei der virtuellen Realität das Feld von hinten aufrollen: Die Headsets von Acer, HP und Co. bieten ein scharfes Bild zu einem günstigen Preis.

Mit den Mixed-Reality-Brillen von Microsoft wird der Windows-10-Rechner zur Virtual-Reality-Station. Die Installation ist extrem einfach – man muss das Headset nur über USB und HDMI an den PC anschließen und schon taucht man in eine künstliche Welt ein. Die Redaktion hat Windows-Mixed-Reality-Brillen verschiedener Hersteller getestet.

Vergleichstest der Windows-VR-Brillen von Acer, HP und Co:

Kommentare

Anzeige
Anzeige