Zwölf Foto-Apps: Bildbearbeitung für unterwegs

Apps zur Bildbearbeitung:

Praxis & Tipps | Praxis

Schnappschüsse auf die Schnelle aufpeppen – in Zeiten von Instagram und Co. ist das kein Problem. c't stellt Apps zur Bildbearbeitung vor, die nach wenigen Handgriffen überzeugende Ergebnisse liefern.

Sei es der Junggesellenabschied oder der Besuch im Zoo – mit dem Smartphone dokumentieren wir zahlreiche Alltagssituationen. Viele Schnappschüsse sind allerdings verbesserungswürdig: Ein falscher Bildausschnitt, ein unerwünschtes Objekt im Bild oder eine schlechte Belichtung stören den Gesamteindruck der Fotos. Dank Apps zur Bildbearbeitung kann man diese Makel noch unterwegs im Handumdrehen beseitigen. Dabei müssen sich die Foto-Apps hinsichtlich Foto-Entwicklung und -Effekten nicht hinter Desktop-Schwergewichten verstecken.

Wer unterwegs ist, mit dem Smartphone Fotos macht und für die Bildbearbeitung zur App greift, hat in der Regel wenig Zeit. Eine einfache Bedienung und gute Benutzerführung ist deshalb das A und O. Im Idealfall führt die App vom Öffnen übers Bearbeiten bis hin zum Export Schritt für Schritt durch den Prozess. Instagram und Perfectly Clear gelingt das besonders gut. Andere Apps wie Photoshop Mix, Snapseed und VSCO haben eine weniger klare Reihenfolge, informieren aber knapp und effektiv über alle wichtigen Arbeitsschritte.

Bei vielen Funktionen leidet die Übersicht einer Foto-App. Eine Menge Werkzeuge auf den kleinen Smartphone-Display unterzubringen, ist deshalb eher kontraproduktiv. Einfacher lässt sich ein geschärftes Profil mit spezifischen Funktionen handhaben. Das hat auch Adobe erkannt – die App-Familie, deren Mitglieder klar definierte Aufgaben haben, wächst stetig: Photoshop Sketch für Zeichnungen, Photoshop Mix für Montagen, Photoshop Fix für Bildverbesserungen und so weiter. Auch andere Hersteller konzentrieren sich auf einzelne Funktionen und heben sich so vom Rest ab: Perfectly Clear wendet einen effektiven Bildverbesserungsalgorithmus an, Facetune verbessert Porträts, TouchRetouch retuschiert störende Objekte im Bild, Dramatic Black & White sorgt für effektvolle Schwarzweißumsetzung.

c't stellt zwölf Apps vor, die nach wenigen Handgriffen entscheidende Verbesserungen Ihrer Schnappschüssen herbeiführen.

Infos zum Artikel

Kapitel
  1. Das A und O: Eine einfache Bedienung
  2. Spezialisten anstatt Allrounder
0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige
Anzeige