c't 3/2020 - Blick ins Heft mit Notebook-Kaufberatung, PC aufrüsten und Trends

c't 18/2019

@ctmagazin | Blog

In der c't 3/2020 geben wir Tipps für den nächsten Notebook-Kauf und zeigen Ihnen, wie Sie Ihren Desktop-PC gezielt aufrüsten. Außerdem: Die wichtigsten Trends 2020.

Moin aus Hannover,

Bei der Notebook-Technik hat sich in den vergangenen Monaten viel getan: ungewöhnliche Bildschirmformate, Doppel-Displays und farbkräftige OLED-Panels findet man inzwischen in einigen mobilen PCs. Dazu kommen effizientere Prozessoren mit bis zu acht Kernen, der neue WLAN-Standard Wi-Fi 6 und Notebooks mit richtig langen Laufzeiten.

In c't gibt mein Kollege Florian Müssig Tipps, worauf man beim Notebook-Kauf achten sollte und welche Ausstattung man wirklich braucht. Ein gutes Notebook, mit dem man mehrere Jahre Spaß hat, bekommt man inklusive Windows 10 schon für 500 Euro.

Außerdem hat er sich auf der Elektronikmesse CES angeschaut, welche Notebook-Trends in diesem Jahr zu erwarten sind. Endlich spielte dort wieder AMD als ernstzunehmender Intel-Konkurrent bei den Mobil-Prozessoren mit: Das sorgt künftig für mehr Wettbewerb auf dem Notebook-Markt.

Achim Barczok
c't-Redaktion

Schreiben Sie mir an acb@ct.de

In der c't-Redaktion wird ja nonstop an Rechnern geschraubt. Für die aktuelle Ausgabe zum Beispiel haben die Kollegen aus dem Hardware-Ressort einen alten PC auseinandergenommen - einen Bauvorschlag / "optimalen PC" aus dem Jahr 2013. Ziel war es, an diesem Versuchsobjekt zu zeigen, wie man einen schon leicht angestaubten Rechner mit möglichst wenig Geld gezielt aufrüstet, damit er auch noch ein paar Jahre ohne Ruckler und Speicherwarnungen weiterläuft.

Das Basteln hat sie am Ende ziemlich viel Nerven gekostet, denn ausgerechnet bei dem damals von uns empfohlenen Intel-Board bereitete der CPU-Tausch grundsätzliche Probleme und beschäftigte die Kollegen tagelang. Für den c't-Artikel war das aber ein Glücksgriff: So hatten wir ausnahmsweise auch mal ein richtig schönes Beispiel aus der Praxis, was beim Rechner-Upgrade alles schiefgehen kann. Damit Ihnen so etwas nicht passiert, haben wir nützliche Tipps zum Aufrüsten auf vier Seiten c't gesammelt.

Bestellen Sie unsere Heftvorschau als Newsletter und erhalten Sie alle 2 Wochen einen Überblick über die aktuelle c't per Mail: