c't 4/2019 - Der Blick ins Heft mit Windows-Updates und IoT-Hacks

c't 4/2019 - Der Blick ins Heft mit Windows-Updates und IoT-Hacks

@ctmagazin | Service

In c't 4/2019 geben wir Tipps, wie Sie um unfertige Windows-Updates herumkommen. Wir erklären, wie Technologie die Stadt von morgen verändert und präsentieren alternative Firmware für IoT-Geräte.

Liebe Leserin, lieber Leser,

bisher war das Problem von Windows-Updates, dass sie häufig zu spät beim Anwender ankamen und kritische Sicherheitslücken wochenlang offenließen. Inzwischen hat sich das Bild gedreht: Microsoft veröffentlicht Updates fürs aktuelle Windows 10 vergleichsweise schnell, doch sie haben eine dermaßen schlechte Qualität, dass sie Fehler enthalten und bisweilen großen Schaden anrichten.

In der aktuellen c't zeigen wir Ihnen deshalb, wie Sie Ihr Windows 10 so konfigurieren, dass Sie nicht mehr Bananen-Tester für Microsoft sein müssen - Sie bekommen Windows-Updates erst dann, wenn sie wirklich gereift sind.

Besonders möchte ich Ihnen unseren Artikel zu den Hintergründen der Update-Misere empfehlen. Wir haben hinter die Kulissen geblickt: Wie hat sich Microsoft in den letzten Jahren verändert und welche Auswirkung hat das auf die Qualitätssicherung für Windows 10 gehabt?


Viel Spaß beim Lesen der c't,

Achim Barczok
c't-Redaktion

PS aus der Redaktion:

In manch unscheinbarem Artikel steckt viel Arbeit und eine besondere Geschichte. In dieser c't können Sie einen solchen Text auf S. 18 finden. In Zusammenarbeit mit dem Security-Experten Michael Steigerwald haben meine Kollegen eine Sicherheitslücke genutzt, um auf diversen IoT-Geräten eine alternative Firmware zu installieren.

So lässt sich manch günstige Ramschware prima zu sinnvollen Smart-Home-Ergänzungen aufwerten. Erzählt ist die Geschichte auf nur einer Seite c't - doch die dazu von uns bereitgestellten Skripte werden Smart-Home-Fans monatelang beschäftigen und interessante Projekte ermöglichen, da bin ich mir sicher.

Bestellen Sie unsere Heftvorschau als Newsletter und erhalten Sie alle 2 Wochen einen Überblick über die aktuelle c't per Mail:
zum c't-Newsletter "c't exklusiv"


Anzeige
Anzeige