c't 5/2019 - Der Blick ins Heft mit Top-Smartphones und Identitätsklau

c't 4/2019 - Der Blick ins Heft mit Windows-Updates und IoT-Hacks

@ctmagazin | Service

In c't 5/2019 zeigen wir Ihnen, wie Sie Identitätsklau im Netz verhindern und Ihre Fritzbox als Smarthome-Zentrale nutzen. Außerdem: Top-Smartphones, Grafikkarten und 28-Kerner Intel Xeon W-3175X im Test.

Liebe Leserin, lieber Leser,

man kann es sich leicht machen und Prominente wie Jan Böhmermann oder Robert Habeck dafür hämisch auslachen, dass ein junger Mann Online-Identitäten von ihnen oder aus ihrem Umfeld gekapert und private Daten im Netz veröffentlicht hat. Doch tatsächlich kann es jeden von uns treffen: Bei Ihnen und mir zielen die Angreifer allerdings nicht darauf ab, intime Chats und peinliche Fotos preiszugeben. Vielmehr nutzen sie fremde Online-Identitäten, um gefälschte eBay-Konten zu eröffnen, Kreditkarten für Online-Bestellungen zu missbrauchen oder Geldwäsche zu betreiben.

Mein Kollege Axel Kossel erzählte mir jüngst von so einem Fall aus seinem Bekanntenkreis, bei dem das E-Mail-Konto gehackt und dann für allerlei Online-Bestellungen genutzt wurde. Einige Stunden reichten dem Angreifer, um ordentlich abzuräumen - bis heute konnte der Täter nicht geschnappt werden.

In der aktuellen c't geben wir deshalb Tipps, wie Sie Ihre Online-Identität vor Missbrauch schützen und was Sie tun können, wenn es Sie erwischt hat. Nehmen Sie es nicht auf die leichte Schulter: Der durchschnittliche Schaden in solchen Fällen liegt bei den Opfern bei über 1000 Euro.

Nächste Woche können Sie übrigens mit einigen von uns Redakteuren in Kontakt treten, wenn auch nur virtuell: Am Freitag, den 22. Februar senden wir um 14 Uhr eine Live-Sendung auf heise online und ct.de und beantworten darin Fragen rund um den optimalen PC: Welche Grafikkarte ist die richtige? Soll ich beim CPU-Kauf noch warten? Wieviel Geld muss ich für ein Mainboard ausgeben? Sie können Ihre Fragen auch vorab an uns schicken, am besten an uplink@ct.de. Schauen Sie am Freitag vorbei!

Viel Spaß beim Lesen der c't,

Achim Barczok
c't-Redaktion

Bestellen Sie unsere Heftvorschau als Newsletter und erhalten Sie alle 2 Wochen einen Überblick über die aktuelle c't per Mail:
zum c't-Newsletter "c't exklusiv"


Anzeige
Anzeige