c't-Helper - Notbesteck für unterwegs

Praxis & Tipps | Projekt

Mit den richtigen Werkzeugen bestehen beste Chancen, den bockenden PC eines Freundes wieder zurechtzuflicken. Unser c't-Helper trägt auf Abruf einen aktuellen Werkzeugsatz für den nächsten Einsatz zusammen.

WICHTIG: Der hier beschriebene c't Helper 1.x ist veraltet und wurde durch den c't Helper 2.x ersetzt!

Hier gehts zur Projektseite für den c't Helper 2.

Mit den richtigen Werkzeugen bestehen beste Chancen, den bockenden PC eines Freundes wieder zurechtzuflicken. Ob Schad-Software, eine schlecht programmierte Anwendung oder das Betriebssystem selbst zickt, lässt sich nur mit Diagnosewerkzeugen bestimmen. Hilfsprogramme zur Systemanalyse veralten jedoch besonders schnell: Microsoft überarbeitet sein "Tool zum Entfernen bösartiger Software" im Monatsrhythmus, bei den Trojanerjägern schlägt der Puls noch schneller.

In c't 5/08 wurden 22 essenzielle Hilfswerkzeuge vorgestellt. Bei dieser Zahl grenzen regelmäßige Update-Checks an Strafarbeit. Damit Sie nicht von vornherein kapitulieren, stellt c't Ihnen ein Hilfsprogramm zur Seite, das die Aufgabe weitgehend automatisiert.

c't Helper läuft unter Windows 7, Vista, XP und 2000. Das Programm benötigt eine Internet-Verbindung; eventuelle Proxy-Adressen übernimmt es aus den Windows-Systemeinstellungen.

Download von c't Helper

Diskussionsforum zum Titelthema "Windows flottmachen" von c't 5/2008

Kommentare

Kommentare lesen (230 Beiträge)

Anzeige
Anzeige