c't-Onlinetalk: Von einer neuen Ära und alten Bekannten

@ctmagazin | Blog

Analyse und Hintergrund zu den aktuellen Netz-Ereignissen, etwa zu den Geschehnissen um Microsoft, Google, Yahoo und Nokia, zu Urheberrecht, Broadcastern und Olympia: Das wollen wir im c't-Onlinetalk auf DRadio Wissen erneut leisten, am Samstag, den 21.7.2012 11 Uhr.

Das Ende der PC-Ära, das angesichts des wachsenden Erfolgs von Smartphones und Tablets dräut, scheint bereits die ersten Gewinner und Verlierer zu produzieren: Microsoft muss Milliarden auf seine Online-Aktivitäten abschreiben und macht erstmals einen Quartalsverlust; bei Nokia fangen manche Beobachter bereits an zu zweifeln, ob der einstige Weltmarktführer überhaupt noch zu retten ist - zumindest als selbstständiges Unternehmen. Derweil boomt Google mit seinen Online-Aktivitäten weiter, scheint Apple auch ohne Steve Jobs nicht zu bremsen. Microsoft aber jetzt schon abzuschreiben, wäre verfrüht: Steve Ballmer versucht mit aller (Finanz-)Macht sowie mit Windows 8 und einem neuen Office, das Stammgeschäft des Konzerns für die neue Zeit fit zu machen. Derweil hofft Yahoo, mit Marissa Mayer, die bei Google schon für einige Erfolge verantwortlich war, wieder Tritt fassen zu können.

Diese - und, so die Zeit reicht, möglicherweise noch weitere - Themen diskutiert im c't-Onlinetalk auf DRadio Wissen am Samstag, 21.7.2012, ab 11 Uhr, Philip Banse (@philipbanse, Facebook, Google+) mit

Anzeige