zurück zum Artikel

c't-Story-Podcast: Aljoscha und die Frau mit dem Zebra

@ctmagazin | Story

In einer fernen Zeit, als sich die Straßen nur noch in kurzen Abschnitten selbst reparieren, begibt sich ein junger Mensch namens Aljoscha auf die Suche – nach einem besonderen Bild.

Im Dorf Wenikowo lebt der junge Aljoscha, der technische Dinge mag. Er repariert mit viel Improvisationstalent manche Gerätschaft aus der alten Zeit, als noch viel mehr Menschen auf der Erde lebten. Dass er sich schließlich auf den Weg in die menschenleere große Stadt macht, um dort nach einem Bild zu suchen, liegt nur daran, dass er so wahnsinnig gern die schöne Wassilissa heiraten möchte. Die seltsamen Reisegefährten, die er unterwegs aufgabelt, verhelfen ihm zum Abenteuer seines Lebens. (uh [1])


Folge 5: Aljoscha und die Frau mit dem Zebra
von
Helge Lange
gesprochen von Ulrich Hilgefort
Redaktion: Peter Schmitz
Technik: Hartmut Gieselmann


Die komplette Story zum Zuhören:

MP3, 55:46 Minuten

Sie können die c't-Stories per RSS-Feed als Podcast [2] abonnieren.

Mehr c't-Stories finden Sie auch in unseren Sammelbänden "Ausblendung [3]" und "Massaker in RobCity [4]".


URL dieses Artikels:
http://www.heise.de/-4491891

Links in diesem Artikel:
[1] mailto:uh@ct.de
[2] https://www.heise.de/ct/rss/ctstories.rss
[3] https://shop.heise.de/katalog/ausblendung-1
[4] https://shop.heise.de/katalog/massaker-in-robcity-3