c't erklärt: Monitorkalibrierung unter Linux mit Displaycal

@ctmagazin | c't Tutorial

Monitore kann man auch unter Linux kalibrieren. c't Redakteur Keywan Tonekaboni erklärt im Video den Umgang mit Displaycal.

Das Kalibrieren eines Monitors unter Linux ist kaum schwerer als unter Windows. Man braucht nur ein Colorimeter und die Software Displaycal. Wie man die in der Praxis einsetzt und worauf man achten muss, zeigen wir im Video.

Mehr zur Bildschirmkalibrierung unter Linux steht in c't 20/2019.