c't uplink 0.8: Router unter Beschuss, US-Drohnenkrieg und Amazon Fire TV

@ctmagazin | c't uplink

Angreifer nutzen derzeit Lücken in Routern, um horrende Telefonkosten zu generieren und damit an Geld zu gelangen. Wir sprechen darüber, was nun zu tun ist. Außerdem muss Deutschlands Rolle im US-Drohnenkrieg überdacht werden und Amazon will jetzt auch auf den Fernseher.

Angreifer nutzen derzeit Lücken in Routern, um horrende Telefonkosten zu generieren und damit an Geld zu gelangen. Wir sprechen darüber, was nun zu tun ist. Außerdem muss Deutschlands Rolle im US-Drohnenkrieg überdacht werden und Amazon will jetzt auch auf den Fernseher.

Mit dabei: Hannes Czerulla (hcz, @hannibal4885), Martin Holland (mho, @fingolas), Dušan Živadinović (dz) und Volker Zota (vza, @DocZet).

Hier gibts die komplette Episode 0.8 zum Nachhören und Herunterladen (45:15 min):

c't uplink könnt Ihr kostenlos auf iTunes oder als RSS-Feed in jedem beliebigen Podcatcher abonnieren: blog.ct.de/ctuplink/ctuplink.rss

Die c't 9/14 zur Folge gibts am Kiosk, im heise shop und digital in der c't-App für iOS und Android. Hier die Links zu Beschreibungen der in der Sendung besprochenen Artikel:

Die c't 9/14 zur Folge gibts am Kiosk, im heise shop und digital in der c't-App für iOS und Android.

Frühere Episoden unseres Podcasts:

  • c't uplink 0.7: Facebook und Oculus Rift, Jugendschutz fürs Internet und Android auf Windows-Tablets
  • c't uplink 0.6: c't Steam Box, Lifelogging und Twitter-Geburtstag
  • c't uplink 0.5: Raspberry-Pi-Emulator, Gadget-Fernsteuerung, Samsung-Backdoor
  • c't uplink 0.4: WhatsApp-Alternativen, 3D-Workshop, Amazon Prime Instant Video
  • c't uplink 0.3: Technik-Trends, MWC 2014 und die Mt.-Gox-Pleite
  • c't uplink 0.2: WhatsApp, Google Glass 2 und wieder die Fritzbox
  • c't uplink 0.1: Gift in Technik, Smartphone-Spione, Fritzbox-Hack
  • c't uplink 0: Ein Podcast-Experiment

Anzeige