c't uplink 10.1: CES 2016, Hardware-Hacks, Autopilot des Tesla Model S

@ctmagazin | c't uplink

In jüngsten c't uplink dreht sich alles um Hardware. Wir reden über die Messe-Highlights der CES und haben den Autopiloten des Tesla Model S ausprobiert. Außerdem dabei: Bastelprojekte mit Raspberry Pi, Funksteckdosen und anderem Technikkrams.

Das Technikjahr beginnt traditionell mit der CES in Las Vegas. Nico Jurran war auf der Elektronikmesse und berichtet, welche Gadgets und IT-Themen in diesem Jahr wichtig werden. Er hat das Fitness Band 2 von Microsoft getestet, OLED-Notebooks angeschaut und die neuen VR-Brillen ausprobiert. Seine Messe-Highlights: Hochauflösendes Filmmaterial und neue Sound-Konzepte für Virtual Reality.

In der aktuellen c't 2/2016 hat Benjamin Benz gemeinsam mit Kollegen nach schönen Hardware-Bastelprojekten gesucht. Herausgekommen ist ein bunter Mix mit per Raspberry Pi angesteuerte Funksteckdosen, selbstgebauten Drahtlos-Ladestationen, einem Kaffeeautomat mit nachgerüstetem NFC-Bezahlsystem und vielen weiteren Ideen.

c't-uplink-Debütant Peter-Michael Ziegler hat den neuen Autopilot des Tesla Model S auf Autobahn und kurvigen Seitenstraßen ausprobiert. Wir diskutieren über die Technik und über die Zukunft des autonomen Fahrens.

Mit dabei: Peter-Michael Ziegler, Benjamin Benz, Achim Barczok und Nico Jurran

Die komplette Episode 10.1 zum Nachhören und Herunterladen (55:16 min):

Die aktuelle c't 2/16 gibt's am Kiosk, im heise shop und digital in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es im Blog unter: blog.ct.de/ctuplink

Links zur Sendung:

(mho)

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige
Anzeige