c't uplink 12.6: Mit Technik Zeit sparen, Erpressungstrojaner auf Smartphones, AMD Radeon RX 480

@ctmagazin | c't uplink

In der jüngsten Folge unseres Podcasts aus Nerdistan sprechen wir übers Zeit sparen und über eine neue Gefahr für (Android-)Smartphones. Außerdem blicken wir noch einmal auf die AMD Radeon RX 480 und die Probleme bei ihrer Einführung.

Jeder hätte am Arbeitsplatz zumindest ab und zu gerne mehr Zeit. In der jüngsten Folge des c't uplink erklärt Dorothee Wiegand, welche Tools und Programme die liefern können. So gibt es nicht nur verschiedene Konzepte fürs effektivere Arbeiten sondern auch ganz praktische Werkzeuge, mit denen sich kleine und große Teams organisieren können. Am Ende muss aber auch weiterhin jeder selbst entscheiden, was ihm oder ihr wirklich helfen kann.

Jürgen Schmidt warnt danach vor der nächsten heraufziehenden Gefahr: Nachdem Kryptotrojaner für PCs ja bereits eines der großen Themen des Jahres sind, werden nun auch Daten auf Smartphones verschlüsselt und angeblich nur gegen Lösegeld wieder freigegeben. Diese Malware dürfte sich in den kommenden Wochen noch weiter verbreiten. Zu guter Letzt fasst Martin Fischer zusammen, welche Probleme es nach der Einführung von AMDs neuer Grafikkarte Radeon RX 480 gab. Wir diskutieren, ob sie allein schon gegen einen Kauf sprechen.

Besprochene Artikel:

Mit dabei: Dorothee Wiegand, Martin Holland, Jürgen Schmidt und Martin Fischer

Die komplette Episode 12.6 zum Nachhören und herunterladen (41:44 min):

Die c't 15/16 gibts am Kiosk, im heise Shop und digital in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es unter www.ct.de/uplink

Falls Ihr uns Requisiten für den Uplink-Tisch schicken wollt, dann bitte an folgende Adresse:

Heise Medien GmbH & Co. KG
c't uplink
Karl-Wiechert-Allee 10
30625 Hannover

(mho)

Forum zum Thema

Kommentare

Infos zum Artikel

1Kommentare
Kommentare lesen (1 Beitrag)
Anzeige

Anzeige

Anzeige