c't uplink 13.9: Google Pixel und Home, die Zukunft von LTE, Mail-Scanning bei Yahoo

@ctmagazin | c't uplink

Pixel statt Nexus: Bedeuten die neuen Google-Smartphones eine Kursänderung in der Firmen-Strategie? Außerdem in c't uplink: LTE auf dem Weg in Autos und Wohnzimmer, und E-Mail-Überwachung im großen Stil bei Yahoo.

Viele Nexus-Fans sind von den neuen Google-Pixel-Smartphones enttäuscht: Die Hardware ist zwar anspruchsvoll, aber die Preise sind es auch. Im aktuellen c't uplink diskutieren wir darüber, ob Google sich nun stärker gegenüber Apple und Samsung positionieren will, und ob diese Strategie aufgehen kann. Und wie wichtig könnte der neue Google-Assistent für die Zukunft des Unternehmens werden?

In c't haben wir in der aktuellen Ausgabe erklärt, wie die Zukunft von LTE aussieht. Beim Ausbau zu LTE-Advanced Pro geht es nicht nur um mehr Durchsatz – bis zu 25 GBit/s pro Zelle – sondern auch um die Frage, wie man im Zeitalter des Internet of Things von Fahrzeugen bis zum Stromzähler im Keller alles über Funk vernetzen könnte.

Zum Schluss diskutieren wir noch über den Aufreger der Woche: Angeblich durchsuchte Yahoo im vergangenen Jahr für eine US-Behörde die Mails von Yahoo-Kunden. Offensichtlich haben einige aus Snowden immer noch nichts gelernt.

Besprochene Artikel bei c't und heise online:

Mit dabei: Martin Holland, Dusan Zivadinovic, Stefan Porteck und Achim Barczok

Die komplette Episode 13.8 zum Nachhören und Herunterladen (61:43 min):

Bei Problemen mit der Wiedergabe des Videos aktivieren Sie bitte JavaScript

Die c't 21/16 gibt's am Kiosk, im heise Shop und digital in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es unter www.ct.de/uplink (mho)

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige
Anzeige