c't uplink 16.3: Tricks der China-Shops, Virtual Reality, CeBIT 2017

@ctmagazin | c't uplink

Für c't uplink ist die CeBIT ein Heimspiel: Wir sprechen auf der Messe über ihre Zukunft, über Virtual Reality und die Tricks der China-Import-Shops.

c't uplink – der Podcast aus Nerdistan

Den wöchentlichen c't-Podcast c't uplink gibt es ...

Wir sind für c't uplink 16.3 auf der CeBIT und diskutieren über ihre Zukunft: Nächstes Jahr soll die IT-Messe im Juni stattfinden, ein bisschen mehr Festival-Atmosphäre ausstrahlen und wieder mehr Publikum nach Hannover bringen. Kann das klappen?

In c't 7/17 haben wir die Tricks beschrieben, mit denen China-Shops ihre Pakete am Zoll vorbeischicken und dabei auch gerne mal schummeln. Ob man auch als Kunde dabei Ärger bekommen kann, klären wir in der Sendung.

Unser VR-Experte Jan-Keno Janssen hat auf der Messe Atari-Legende Nolan Bushnell getroffen und mit ihm über VR diskutiert. Bushnell meint: VR sieht in 3 oder 4 Jahren genauso real wie die Realität aus.

Mit dabei: Achim Barczok, Fabian Scherschel, Jan-Keno Janssen

Die komplette Episode 16.3 zum Nachhören und Herunterladen:

Die c't 7/17 gibt's am Kiosk, im heise Shop und digital in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es unter www.ct.de/uplink. (acb)

Kommentare

Anzeige
Anzeige