c't uplink 18.2: Strom für unterwegs, Android-Backups, macOS 10.13

@ctmagazin | c't uplink

Keine Sommerpause für c't uplink: Wir sprechen in der aktuellen Ausgabe über Stromversorgung auf Festivals, beim Wandern in der Pampa, über die beste Strategie fürs Android-Backup und MacOS High Sierra.

Während sich die meisten unserer Zuschauer an diesem Wochenende vermutlich in Wacken im Schlamm suhlen, geben wir in c't uplink Tipps, wie man auch am Festival-Wochende genug Strom hat: Wir sprechen über den Sinn und Unsinn von Solarladern, Brennstoffzellen und Mini-Wasserkraftwerken. Außerdem haben wir aktuelle Powerbanks getestet.

Android-Backups sind eine komplizierte Sache - aber wer Fotos mit seinem Handy macht oder Kontakte nur lokal speichert, braucht unbedingt eine funktionierende Strategie dafür. Alexander Spier hat Apps und System-Funktionen ausprobiert und erzählt uns, wie man ein halbwegs umfassendes Android-Backup hinbekommt.

Zum Schluss haben wir Wolfgang Reszel aus der Mac&i-Redaktion in die Sendung eingeladen. Im aktuellen Mac&i 4/17 gibt er einen Ausblick auf das neue macOS 10.13, dessen überarbeitetes Dateisystem APFS und die schnellere Grafikschnittstelle Metal 2.

Die komplette Episode 18.2 zum Nachhören und Herunterladen:

Mit dabei: Wolfgang Reszel, Michael Link, Volker Zota und Alexander Spier

Die c't 17/17 gibt's am Kiosk, im heise Shop und digital in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es unter www.ct.de/uplink. (acb)

Kommentare

Infos zum Artikel

11Kommentare
Kommentare lesen (11 Beiträge)
  1. Avatar
  2. Avatar
  3. Avatar
Anzeige
Anzeige