c't uplink 2.2: Sichere Cloud, Mittelklasse-Smartphones, NSA brandmarkt Tor-Nutzer

@ctmagazin | c't uplink

Fabian Scherschel will trotz Überwachung nicht auf die Cloud verzichten, deswegen macht er sie sicher. Im wöchentlichen Video-Podcast c't uplink sprechen wir außerdem über Mittelklasse-Smartphones und den aktuellen Stand im NSA-Skandal.

Fabian Scherschel erklärt diese Woche, wie man die eigene Cloud am besten verschlüsselt, damit die NSA in die Röhre guckt. Hannes Czerulla hat einen Blick auf 200-Euro-Smartphones geworfen und berichtet warum auch billige Handys Spaß machen können. Und dann diskutieren wir mit Martin Holland die neusten Enthüllungen im NSA-Skandal und die vom NDR veröffentlichten Konfigurationsdateien von XKeyscore.

Mit dabei: Achim Barczok (acb, @achim), Hannes Czerulla (hcz, @Hannibal4885), Martin Holland (mho, @fingolas) und Fabian Scherschel (fab, @fabsh).

Links zur Folge:

Hier gibt's die komplette Episode 2.2 zum Nachhören und Herunterladen (39:23 min):

c't uplink könnt Ihr kostenlos auf iTunes oder als RSS-Feed in jedem beliebigen Podcatcher abonnieren: blog.ct.de/ctuplink/ctuplink.rss

Die c't 16/14 zur Folge gibts am Kiosk, im heise shop und digital in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es im Blog unter:

Anzeige
Anzeige