c't uplink 2.6: BadUSB, Notebook-Reparatur und Windows Phone 8.1

@ctmagazin | c't uplink

In Folge 2.6 unseres wöchentlichen Podcasts erklären wir warum USB böse ist, welcher Hersteller am besten defekte Notebooks wieder heile macht und Achim sagt uns was die ersten Handys mit Windows Phone 8.1 auf dem Kasten haben.

Ein deutscher Forscher hat auf der Black Hat in Las Vegas erklärt, wie man einen handelsüblichen USB-Stick allein mit Software so manipuliert, dass er PCs infizieren und von dort aus andere USB-Geräte kapern kann. Der perfekte USB-Trojaner also. Fabian Scherschel erklärt in der neuen Podcast-Folge, wie das funktioniert und warum es so angsteinflößend ist.

Außerdem haben wir die c't-Leser gefragt, welcher Hersteller am besten seine Notebooks wieder flott macht, wenn sie kaputt gehen. Die Ergebnisse der Umfrage präsentiert uns Christian Wölbert. Schließlich will uns Achim Barczok die neuen Smartphones mit Windows Phone 8.1 schmackhaft machen. Ob das gelingt entscheidet wohl die ganz persönliche Einstellung zur Kachel-Oberfläche des Systems.

Ach ja, bevor wir gehen haben wir auch noch einen Blick auf Expendabros geworfen, dem kostenlosen Spin-off von Broforce. Wer 8-Bit Welten und Explosionen mag, wird von dem Jump'n'Run nicht genug bekommen.

Mit dabei: Yoda, Fabian Scherschel (fab, @fabsh), Christian Wölbert (cwo, @cwoelbert) und Achim Barczok (acb, @achim).

Hier gibts die komplette Episode 2.6 zum Nachhören und Herunterladen (42:37 min):

Die c't 18/14 zur Folge gibt es im Handel, im heise shop und digital in der c't-App für iOS und Android. c't uplink könnt Ihr kostenlos auf iTunes oder als RSS-Feed in jedem beliebigen Podcatcher abonnieren: blog.ct.de/ctuplink/ctuplink.rss

Anzeige
Anzeige