c't uplink 20.8: Staubsaugerroboter Xiaomi Vacuum 2, AR-Brille Meta 2 und Android rooten

@ctmagazin | c't uplink

In der aktuellen Folge des c't uplink werfen wir einen Blick auf eine klobige, aber faszinierende Aumented-Reality-Brille, einen Staubsauger-Roboter und das Rooten von Android-Smartphones. Außerdem ängstigt uns ein fliegender Gast.

Ganz, ganz viele Gadgets auf dem Uplink-Tisch: Zum Start berichtet Jan-Keno Janssen über die Augmented-Reality-Brille Meta 2. Das klobige Teil ist ziemlich faszinierend – man merkt aber noch deutlich, dass es sich um ein Entwickler-Gerät handelt.

Auch der neue Staubsauger-Roboter Xiaomi Roborock Sweep One (Mi Vacuum 2) macht nicht alles perfekt, Stefan Porteck ist aber doch vergleichsweise begeistert – vor allem von der Kartografierungsfunktion via Lidar. Außerdem kann das Gerät nass wischen.

Alexander Spier berichtet von den Klimmzügen, die Android-Nutzer machen müssen, um Root-Zugriff auf ihr Smartphone zu bekommen. Vor allem geht es um die Frage: Braucht man das eigentlich noch? Oder überwiegen beim Rooten die Nachteile?

Als Gaststar fliegt die Drohne DJI Mavic Air ein bisschen im Studio herum.

Mit dabei: Jan-Keno Janssen, Stefan Porteck, Hannes Czerulla und Alexander Spier

Die komplette Episode 20.8 zum Nachhören und Herunterladen:

Die c't 04/18 gibt's am Kiosk, im Browser und in der c't-App für iOS und Android.

Hier geht's zum c't-Test-Angebot für c't-uplink-Gucker: 4 Wochen c't digital testen.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es unter www.ct.de/uplink. (mho)

Kommentare

Kommentare lesen (54 Beiträge)

Anzeige