c't uplink 23.7: Wie man das richtige E-Bike findet

@ctmagazin | c't uplink

70 Minuten nur über Fahrräder: Keine Angst, das uplink-Team ist nicht verrückt geworden. Tatsächlich sind aktuelle E-Bikes technisch hochkomplexe Funktionsmonster.

Diese Woche gibt es mal wieder eine monothematische uplink-Folge: In c't uplink 23.6 erklären die c't-Redakteure Hannes Czerulla und Stefan Porteck den Mikrokosmos E-Bikes beziehungsweise Pedelecs. Welche Rad-Kategorien gibt es, welche Motoren fahren sich am angenehmsten?

Diskutiert wird aber nicht nur Technisches, sondern auch ganz Praktisches: Kommt man auf dem E-Bike ohne Schwitzen zur Arbeit? Wird man "süchtig" nach der Motorunterstützung? Hat das klassische Fahrrad ohne Elektromotor überhaupt noch eine Zukunft? Wie sinnvoll sind E-Mountainbikes.

Außerdem wird besprochen, was hat es mit der gesetzlich vorgeschriebenen Drosselung auf 25 Stundenkilometer auf sich hat – und ob die Beschränkung überhaupt sinnvoll ist.

Mit dabei: Stefan Porteck, Jan-Keno Janssen und Hannes Czerulla

Die komplette Episode 23.7 zum Nachhören und Herunterladen:

Die c't 18/18 gibt's am Kiosk, im Browser und in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es unter www.ct.de/uplink. (mho)

Kommentare

Kommentare lesen (102 Beiträge)

Anzeige
Anzeige