c't uplink 23.8: Raspi-Projekte ohne Lötkolben, IFA 2018, 100 Tage DSGVO

@ctmagazin | c't uplink

Heute in c't uplink zeigen wir euch neue Raspi-Projekte, schalten zur IFA nach Berlin und ziehen ein Fazit über die ersten 100 Tage mit der DSGVO.

Für c't 19/2018 haben wir wieder fleißig Projekte für den Raspberry Pi gesammelt – und zwar solche, für die man weder Lötkolben, noch Sensoren oder Widerstände benötigt. Unter anderem sind ein Drucker- und Scan-Server und ein LAN-Tester dabei.

Mitten in der Sendung ruft uns Jan-Keno Janssen aus Berlin an: Er ist auf der Unterhaltungselektronik-Messe IFA und hat sich dort herumwuselnde Roboter, hochauflösende Fernseher und sprechende Küchengeräte angeschaut.

Mit c't-Redakteur Holger Bleich und unserem Juristen Nicolas Maekeler blicken wir auf die ersten 100 Tage Datenschutzgrundverordnung zurück. Wer sind die Gewinner, wer die Verlierer der DSGVO?

Mit dabei: Holger Bleich, Nicolas Maekeler, Achim Barczok, Pina Merkert und Jan-Keno Janssen

Die komplette Episode 23.8 zum Nachhören und Herunterladen:

Die c't 19/18 gibt's am Kiosk, im Browser und in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es unter www.ct.de/uplink. (acb)

(acb)

Kommentare

Anzeige
Anzeige