c't uplink 25.9: Smarte Thermostate, Antiviren-Software

@ctmagazin | c't uplink

Heute in c't uplink: Wir regeln die Heizung mit smarten Thermostaten und diskutieren darüber, ob man überhaupt noch Antiviren-Software braucht.

c't uplink – der Podcast aus Nerdistan

Den wöchentlichen c't-Podcast c't uplink gibt es ...

In c't uplink haben Stefan Porteck und Nico Jurran smarte Thermostate zum Nachrüsten mitgebracht. Sie zeigen, wie einfach man seine Heizung damit per Zeitschaltung, App oder Näherungssensor regelt. Nicht alle Lösungen benötigen dafür die Cloud – bei AVM zum Beispiel wird die Fritzbox zur Zentralsteuerung. Ob man mit schlauen Thermostaten allerdings ordentlich Geld spart, hängt von der Wohnung ab.

Im Antiviren-Schwerpunkt in c't 3/2019 haben wir uns außerdem gefragt, ob Windows-Nutzer heutzutage noch einen alternativen Virenschutz zum vorinstallierten Defender benötigen. Die kurze Antwort ist nein, denn in puncto Schutzleistung reicht der Defender inzwischen völlig aus. Die lange Antwort: Kommt darauf an, welche Funktionen man von einer Antivirus-Suite erwartet. Wir haben in c't 9 Programme miteinander verglichen.

Mit dabei: Achim Barczok, Ronald Eikenberg, Nico Jurran, Stefan Porteck

Die komplette Episode 25.9 zum Nachhören und Herunterladen:

Die c't 3/19 gibt's am Kiosk, im Browser und in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts findet ihr unter www.ct.de/uplink. (acb)

Kommentare

Kommentare lesen (37 Beiträge)

Anzeige
Anzeige