c't uplink 26.2: Superphones, KI-Spielchen und Identitätsdiebstahl

c't uplink 26.2: Superphones, KI-Spielchen und Identitätsdiebstahl

@ctmagazin | c't uplink

Heute in c't uplink: Wir suchen nach geklauten Passwörtern, testen Handys und lassen künstliche Intelligenz für uns arbeiten.

c't uplink – der Podcast aus Nerdistan

Den wöchentlichen c't-Podcast c't uplink gibt es ...

Mehre 100 Millionen digitale Identitäten wurden bereits erbeutet und stehen im Darknet oder ganz offen im Netz zur Verfügung. Dass der eigene Account dabei ist, ist nicht unwahrscheinlich. Doch wie finde ich heraus, ob meine Passwörter schon geknackt wurden? Wie schütze ich mich? Und was tue ich, wenn mein Account zur Zielscheibe wurde? Diese und andere Fragen zum Thema Identitätsdiebstahl beantwortet unser Sicherheitsexperte Ronald Eikenberg in der neuen Folge von c't uplink.

Unser Podcast-Neuling Robin Brand hat die aktuell besten Smartphones mitgebracht und erklärt, warum es momentan ein besonders guter Zeitpunkt für den Kauf eines neuen High-End-Smartphones ist. Dass jedermann jetzt schon künstliche Intelligenz für sich arbeiten lassen kann, zeigt Arne Grävemeyer.

Mit dabei: Hannes Czerulla, Ronald Eikenberg, Robin Brand, Arne Grävemeyer

Die komplette Episode 26.2 zum Nachhören und Herunterladen:

Die c't 5/19 gibt's am Kiosk, im Browser und in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts findet ihr unter www.ct.de/uplink. (acb)

Kommentare

Anzeige
Anzeige