c't uplink 28.4: Ryzen 3000, Logitech-Lücken, Erster Weltkrieg in Farbe

@ctmagazin | c't uplink

Diese Woche sprechen wir über AMDs Produktoffensive, Logitechs Schwachstellen und einen ganz besonderen Dokumentarfilm.

c't uplink – der Podcast aus Nerdistan

Den wöchentlichen c't-Podcast c't uplink gibt es ...

AMD ist mit dem Ryzen 3000 ein Coup gelungen, bei dem Intel deutlich das Nachsehen hat. Was die neue Prozessorenfamilie besser macht und wann eine Antwort von Intel zu erwarten ist, erklärt Christian Hirsch. Danach sprechen wir mit Ronald Eikenberg über die drastischen Sicherheitslücken im Unifying-Standard für Funk-Mäuse, -Tastaturen und andere Geräte von Logitech. Er erzählt, wie groß die Gefahr ist und was Nutzer jetzt tun können.

André Kramer blickt schließlich auf Peter Jacksons neuestes Werk "They Shall Not Grow Old". Für den Film wurden alte Archivaufnahmen des Ersten Weltkriegs aufwendig restauriert und koloriert. Dadurch erscheint der vor 100 Jahren zuende gegangene Krieg in ganz neuem Licht und rückt viel näher.

Mit dabei: André Kramer, Martin Holland, Christian Hirsch und Ronald Eikenberg

Die komplette Episode 28.4 zum Nachhören und Herunterladen:

Die c't 16/2019 gibt's am Kiosk, im Browser und in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts findet ihr unter www.ct.de/uplink. (mho)

Kommentare

Kommentare lesen (61 Beiträge)