c't uplink 6.4: WhatsApp-Hacks, Notebook-Test, BIOS- und UEFI-Angriffe

@ctmagazin | c't uplink

In der aktuellen Folge c't uplink nehmen wir WhatsApp auseinander, testen 12-Zoll-Notebooks inklusive neuem Macbook und begeben uns auf die Spuren von BIOS- und UEFI-Hackern.

Für c't 11/15 hat die c't-Redaktion WhatsApp aufgeschraubt und reingeschaut: In c't uplink sprechen wir darüber, ob die neue Ende-zu-Ende-Verschlüsselung des Chatdiensts wirklich sicher ist und wie man WhatsApp automatisiert, ausliest und am Rechner nutzt.

Florian Müssig hat 12-Zoll-Notebooks getestet und mit dem neuen Macbook verglichen (11:36). Lohnt sich der Apple-Aufpreis?

Christof Windeck erklärt uns, wie Geheimdienste und Profi-Hacker Rechner über die BIOS- und UEFI-Firmware angreifen. Außerdem hat er im Netz einen äußerst ungewöhnlichen USB-Stick gekauft und mitgebracht, der laut Verpackung und Auslesen am PC unglaubliche 2 Terabyte speichert. Zu schön um wahr zu sein? Spoiler: Ja!

Mit dabei: Urs Mansmann Urs Mansmann (uma, @Urs_Mansmann), Christof Windeck (ciw, +Christof Windeck), Hannes Czerulla (hcz, @Hannibal4885) und Florian Müssig (mue)

Die komplette Episode 6.4 zum Nachhören und Herunterladen (42:57 min):

Die c't 11/15 gibt's am Kiosk, im heise shop und digital in der c't-App für iOS und Android.

Forum zum Thema

Anzeige