c't uplink 6.7: BND-Skandal, Storytelling-Apps, Logjam-Attacke

@ctmagazin | c't uplink

Der BND lässt sich von der NSA für Wirtschaftsspionage einspannen, und auf einmal reden alle über "Selektoren". In c't uplink 6.7 geht es außerdem um die Sicherheitslücke Logjam und iOS-Apps, die Texte und Bilder zu schönen Geschichten zusammenfügen.

c't uplink – der Podcast aus Nerdistan

Den wöchentlichen c't-Podcast c't uplink gibt es ...

Die Welt ist schlecht: In der aktuellen Ausgabe von c't uplink diskutieren wir darüber, wie sich der deutsche Geheimdienst BND von den "Kollegen" der NSA für üble Schnüffeleien hat ausnutzen lassen. Fabian Scherschel aus dem c't-Security-Ressort erklärt uns außerdem, warum durch den Logjam-Angriff Verschlüsselungsmechanismen wie SSL verwundbar sind. Tausende von Webservern sind dadurch unsicher.

Einen Lichtblick gibt's aber doch noch: Dank cooler Storytelling-Apps für iOS kann man solche schlimmen Gruselnews wenigstens multimedial hübsch aufbereiten. Immo Junghärtchen von unserer Schwesterzeitschrift Mac&i hat die interessantesten davon in c't 12/15 getestet.

Die c't 12/15 gibt's am Kiosk, im heise shop und digital in der c't-App für iOS und Android.

Mit dabei: Martin Holland (mho, @fingolas), Fabian Scherschel (fab, @fabsh), Hannes Czerulla (hcz, @Hannibal4885), Immo Junghärtchen (imj)

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es im Blog unter blog.ct.de/ctuplink, weitere Infos gibt's außerdem auf unserer Facebook-Seite.

Die komplette Episode 6.7 zum Nachhören und Herunterladen (42:44 min):

Anzeige
Anzeige