c't uplink 7.0: Apples WWDC, Desinfec't 2015, Display-Neuheiten

@ctmagazin | c't uplink

Im siebzigsten c't uplink sprechen wir über die Entwicklerkonferenz von Apple und das Anti-Viren-Tool Desinfec't. Außerdem blicken wir auf die Neuheiten zurück, die es auf der diesjährigen Displayweek zu sehen gab.

c't uplink – der Podcast aus Nerdistan

Den wöchentlichen c't-Podcast c't uplink gibt es ...

In der neuesten uplink-Folge gibt's wenig zum Anfassen, aber dafür vieles zu bereden: Wolfgang Reszel von Mac & I berichtet über OS X und iOS 9 – und worüber Apple bei der WWDC nicht gesprochen hat. Jürgen Schmidt stellt das ultimative Viren-Dezimier-Betriebssystem Desinfec't vor, das der aktuellen c't-Ausgabe 14/2015 beiliegt. Das selbstbootende Linux-System ist schon seit vielen Jahren ein echter Verkaufsschlager – und wird nicht nur von Onkeln und Tanten, sondern auch von Virenprofis verwendet.

Bei Jan-Keno Janssen weckt das Thema nostalgische Gefühle, posierte er doch zusammen mit Axel Kossel und Jürgen Rink für c't-Titelbild 12/2009 als Virusjäger (und nicht, wie fälschlicherweise in der Sendung erwähnt, als Virus).

Über futuristische Displays berichtet zum Schluss Ulrike Kuhlmann: Sie war auf der DisplayWeek in San Jose und hat dort biegsame Bildschirme und ultrahochauflösende Mikrodisplays gesehen.

Diesmal mit dabei: Wolfgang Reszel (wre, @Tekl), Jürgen Schmidt (ju), Jan-Keno Janssen (jkj, @elektroElvis) und Ulrike Kuhlmann (uk)

Die komplette Episode 7.0 zum Nachhören und Herunterladen (42:01 min):

Die c't 14/15 gibt's am Kiosk, im heise shop und digital in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es im Blog unter: blog.ct.de/ctuplink

Anzeige
Anzeige