c't uplink 7.2: Pebble Time, Spiele-Blockbuster, Recht auf Vergessen

@ctmagazin | c't uplink

Ist die Pebble Time wirklich 250 Euro wert? Werden Fallout 4 und Metal Gear Solid die Spiele-Highlights 2015? Und erinnert sich noch jemand an das "Recht auf Vergessen"? In der aktuellen Folge des Podcast c't uplink sind wir diesen Fragen auf den Grund gegangen.

c't uplink – der Podcast aus Nerdistan

Den wöchentlichen c't-Podcast c't uplink gibt es ...

Die brandneue Pebble-Smartwatch ist in der Redaktion eingetroffen: Stefan Porteck und Holger Bleich erklären ihre Vor- und Nachteile im Vergleich zur Original-Pebble und vor allem zu anderen Smartwatches. Ist der etwas blass wirkende Bildschirm wirklich 250 Euro wert?

Hartmut Gieselmann fasst die Spielemesse E3 für uns zusammen und berichtet über die kommenden Spiele-Blockbuster wie Fallout 4 und dem neuen Metal Gear Solid. Außerdem reden wir natürlich über den desaströsen PC-Port von Batman: Arkham Knight.

Zum Schluss diskutieren wir über ein Jahr Recht auf Vergessen. Was haben Google & Co. alles vergessen und vor allem warum? Und was hat Herr González damit zu tun?

Mit dabei: Hartmut Gieselmann (hag), Stefan Porteck (spo, @Vitalianus), Fabian Scherschel (fab, @fabsh), Holger Bleich (hob, @corona100)

Die komplette Episode 7.2 zum Nachhören und Herunterladen (46:02 min):

Die c't 15/15 gibt's am Kiosk, im heiseshop und digital in der c't-App für iOS und Android.

Alle früheren Episoden unseres Podcasts gibt es im Blog unter:

blog.ct.de/ctuplink

(hcz)

Anzeige