c't zockt (Episode 64): The Darkside Detective, Superhotline Miami, Red Retold

@ctmagazin | c't zockt

Bei c't zockt ermittelt man in okkulten Kriminalfällen, liefert sich Zeitlupengefechte und ist als Rotkäppchen so ganz und gar nicht alleine im Wald unterwegs.

Im Adventure "The Darkside Detective" (Browser mit Unity-Plug-in, Windows, OS X) muss man als Francis McQueen okkulte Verbrechen lösen, die an Akte X und Filme von David Lynch erinnern. Dabei erlebt der Detective so manche Überraschung.

"Superhotline Miami" (Browser, Windows, OS X, Linux) remixt den Zeitlupen-Shooter "Superhot" mit dem Top-Down-Shooter "Hotline Miami". Gegner und deren Schüsse bewegen sich umso schneller, je schneller man sich selbst bewegt. Bisher kann man nur vier Schusswechsel spielen, die haben es aber schon in sich. Den Entwicklern der Vorbildern gefiel Superhotline Miami so gut, sodass demnächst weitere Level folgen sollen.

"Red Retold" (Browser) erzählt das Märchen von Rotkäppchen auf ungewöhnliche Weise neu. In dem endlosen Jump&Run steuert der Spieler über vier übereinander scrollenden Ebenen. Dazwischen wechselt man mit einem Mausklick, um Münzen einzusammeln, Fledermäusen oder dem Wolf auszuweichen.

"c't zockt" gibt es auch als Video-Themenseite und bei YouTube. Des Weiteren haben wir auf der Spiele-Plattform Steam die Gruppe "c't zockt" gegründet und betreuen diegleichnamige Kurator-Liste mit originellen Spielideen und Indie-Titeln.

Sie sind über ein spannendes Indie- oder Freeware-Spiel gestolpert oder haben selbst eines programmiert? Dann freuen wir uns über Tipps unter ctzockt@ct.de. (vza)

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige
Anzeige