c't zockt (Episode 71): Half Line Miami, In Requiem, VHS vs. Betamax

@ctmagazin | c't zockt

Diesmal erleben Sie bei unseren kostenlosen Indie-Spieletipps den Klassiker Half-Life von oben, können einen wunderschönen Rundgang (in VR) erleben und anderen Videokassetten an den Kopf schmeißen.

c't zockt – Freeware- und Indie-Spiele

c't zockt - Indie- und Freeware-Spiele

Die etwas anderen Spieletipps – alle zwei Wochen stellt die Redaktion des Computermagazins c't originelle Indie-Spiele, neue Spielkonzepte und Freeware-Tipps vor. c't zockt gibt es ...

"Half Line Miami" (Windows) zeigt, was dabei herauskommt, wenn man den Top-Down-Shooter "Hotline Miami" mit "Half-Life" kreuzt. Mit einer Gravity Gun bewaffnet läuft der Spieler durch acht Level aus dem Half-Life-Universum, mit Hilfe des mitgelieferten Editors sorgen Fans auf der Reddit-Seite des Spiels für Level-Nachschub.

Deutlich ruhiger geht es bei "In Requiem" (Windows, OS X) zu. Das hübsche, wenn auch kurze Spiel erinnert an "Journey" und greift dabei Konzepte von Sigmund Freud auf. Wer eine eine Oculus Rift DK1 besitzt, kann auch in VR eintauchen.

In dem knallbunten Beat'em up "VHS vs. Betamax" (Windows, OS X) können zwei bis vier Spieler den Kampf der Videorecorder-Systeme erneut ausfechten und sich dazu mit Videokassetten bewerfen. Da das Spiel in nur drei Tagen für einen Game Jam erstellt wurde, ist die KI der optionalen Computergegner nicht allzu clever.

"c't zockt" gibt es auch als Video-Themenseite und bei YouTube. Des Weiteren haben wir auf der Spiele-Plattform Steam die Gruppe "c't zockt" gegründet und betreuen die gleichnamige Kurator-Liste mit originellen Spielideen und Indie-Titeln.

Sie sind über ein spannendes Indie- oder Freeware-Spiel gestolpert oder haben selbst eines programmiert? Dann freuen wir uns über Tipps unter ctzockt@ct.de. (vza)

Infos zum Artikel

0Kommentare
Kommentieren
Kommentar verfassen
Anzeige

Anzeige

Anzeige