c’t zockt (Episode 93): Scanner Sombre, A Bloody Small World, Emporium, Next Jump – Shmup Tactics

@ctmagazin | c't zockt

Diesmal in den Indie- und Freeware-Spieletipps der c't-Redaktion: Vom ungewöhnlichen Erkundungstrip über ein Rennspiel der besonderen Art bis hin zu einem Rundentaktikspiel. Langeweile kommt damit nicht auf.

c't zockt – Freeware- und Indie-Spiele

Die etwas anderen Spieletipps – alle zwei Wochen stellt die Redaktion des Computermagazins c't originelle Indie-Spiele, neue Spielkonzepte und Freeware-Tipps vor. c't zockt gibt es ...

Im Walking-Simulator "Scanner Sombre" erkundet der Spieler eine geheimnisvolle Höhle. Zunächst muss er einen Scanner finden, der die Höhle zum Leuchten bringt. Nur so findet er einen Ausweg aus dem Labyrinth.

Bei "A Bloody Small World" schlüpft der Spieler in die Rolle eines roten Blutkörperchens und versorgt einen menschlichen Körper mit Sauerstoff. Dazu muss er ständig in Bewegung bleiben und den Zustand des Körpers im Auge behalten.

"Emporium" versetzt den Spieler in eine surreale Atmosphäre. Ein Junge erwacht in einer Blutlache und besucht verschiedene Stationen seines vergangenen Lebens. Er erkennt, dass er in der Transitzone zur Hölle gelandet ist.

Bei "Next Jump – Shmup Tactics" ist hektisches Geballer Fehlanzeige. Vielmehr muss der Spieler in dem Rundentaktikspiel jeden Zug genau planen und mit seiner Energie haushalten. (hag)

Die ausführlichen Spieletipps lesen Sie in der c't 13/2017. Weitere Rezensionen finden Sie online unter c't zockt, unzählige Spiele-Empfehlungen auf unserer Kuratorseite bei Steam.

Wenn Sie über Spiele stolpern, die in diese Rubrik passen – oder Sie gar selbst eines programmiert haben – freuen wir uns über eine Mail an ctzockt@ct.de.

Anzeige
Anzeige