c't zockt Green Hell: Gemeinsam sterben im Regenwald

c't zockt Green Hell: Gemeinsam sterben im Regenwald

@ctmagazin | c't zockt

Das storylastige Survival-Spiel Green Hell kann man nun mit bis zu vier Leuten im Team zocken, außerdem gibts neue Inhalte – wir haben es zu zweit ausprobiert.

c't zockt Let's Play: Green Hell im Multiplayer

Bereits im August 2019 hat das Survival-Spiel Green Hell seine Early-Access-Phase abgeschlossen und enthält eine komplette Single-Player-Kampagne im Storymodus. Und das Indie-Entwicklerstudio Creepy Jar aus Warschau macht weiter: Inzwischen hat Green Hell auch einen Multiplayer-Modus für bis zu vier Personen erhalten, mit dem man gemeinsam im brasilianischen Regenwald ums Überleben kämpft. Weitere neue Inhalte umfassen beispielsweise den Anbau von Pflanzen. Das c't-zockt-Team testet den Multiplayermodus in einem neuen Let's Play im c't-zockt-YouTube-Channel.

Das Survival-Spiel wird seinem Genre gerecht und macht das Überleben alles andere als leicht: Gemeinsam landet man in einem veritablen Dschungel und muss erst lernen, was man essen kann – und was besser nicht –, wie man Trinkwasser sammelt, Wunden desinfiziert, sich Werkzeuge und eine Unterkunft baut. Gefahren gibt es mit giftigen Schlangen, Spinnen, angriffslustigen Raubkatzen und Eingeborenen reichlich. Doch auch Krankheiten und Parasiten wie Blutegel und Würmer unter der Haut machen einem das Leben schwer.

Green Hell Multiplayer (10 Bilder)

Green Hell jetzt auch im Multiplayer

Das Survival-Spiel Green Hell hat nachträglich noch einen Multiplayermodus erhalten. Jetzt kann man endlich man auch gemeinsam ums Überleben im Regenwald kämpfen.

Green Hell ist für 21 Euro bei Steam für Windows erhältlich. In unserem Test lief es mit Steam Play / Proton auch unter Linux. (rop)

c't zockt: die Gamer von c't und heise online

c't zockt sammelt die Gamer des c't Magazins und von heise online. Wir spielen Games quer Beet, gern Indie- und Early-Access-Spiele, haben ein Herz für Retro-Titel und wagen uns gelegentlich in die Virtual Reality.

Wir streamen Live-LAN-Parties aus unserem Videostudio auf YouTube und veröffentlichen dort außerdem regelmäßig neue Videos rund um Spiele. Schaut doch mal rein: youtube.com/ctzockt