c't zockt LIVE: Flash Point Fire Rescue -- das Computerspiel

c't zockt LIVE: Flash Point Fire Rescue -- das Computerspiel

@ctmagazin | c't zockt

Das Haus brennt: Rauch, Feuer, Schreie nach Hilfe. Behelmte Retter stürzen sich mit Feuerlöschern bewaffnet todesmutig in die Flammen. Flash Point: Fire Rescue ist eigentlich ein Brettspiel, das c't-zockt-Team testet ab 17 Uhr das Videospiel.

Das Brettspiel Flash Point: Fire Rescue des Spiele-Designers Kevin Lanzing ist etwas Besonderes: Die Spieler agieren nicht gegeneinander sondern als Team; gewinnen kann man nur gemeinsam. Jeder Mitspieler übernimmt die Figur eines Feuerbekämpfers. Die Hauptaufgabe bei dem 2011 erschienenen Spiel besteht darin, Bewohner aus einem brennenden Haus zu retten. Dazu müssen die Spieler taktisch vorgehen, die begrenzten Aktionspunkte gut einsetzen und durch gezieltes Löschen von Brandherden den unvermeidlichen Einsturz des Hauses hinauszögern.

Das südafrikanische Entwicklerstudio RetroEpic Software hat 2017 eine PC-Umsetzung des erfolgreichen Brettspiels angekündigt und über eine Crowdfunding-Kampagne bei fig.co finanziert. Seit Ende März ist das Computerspiel für rund 20 Euro auf den Plattformen Steam und Itch.io zu haben. Flash Point: Fire Rescue gibt es für Linux, macOS und Windows, die Systemanforderungen sind mit 4 GByte RAM, 450 MByte Speicherplatz und einer Direct3D-10-fähigen Grafik sehr moderat.

Flash Point Fire Rescue (13 Bilder)

Im Family-Modus von Flash Point Fire Rescue haben alle Brandbekämpfer die gleiche Ausbildung. Sieben verschiedene Häuser stehen zur Wahl.

Das PC-Game bietet sieben verschiedene Hausgrundrisse und zwei Spielarten: den einfachen Family-Modus, bei dem alle Feuerwehrleute gleiche Fähigkeiten haben und den Experienced-Modus. Bei Letzterem wählt der Spieler zwischen verschiedenen Spezialisten, beispielsweise Retter, Feuerbekämpfer, Gefahrgut-Experten oder Aufklärer. Bislang kann man Flash Point: Fire Rescue gemeinsam nur an einem Rechner per Tastatur und Maus und angeschlossenen Gamepads spielen. Einen Mehrspieler-Online-Modus wollen die Entwickler nachliefern.

Ziel des Spiels ist, mindestens sieben Bewohner aus dem brennenden Haus zu retten, bevor es das Feuer so beschädigt hat, dass es einstürzt. Am heutigen Donnerstag ab 17 Uhr testet das Team von c't zockt LIVE seine Fähigkeiten als Brandbekämpfer und Lebensretter – werden wir das sich ständig ausbreitende Feuer solange unter Kontrolle halten können, bis sieben Leute gerettet sind? (rop)

Kommentare

Anzeige
Anzeige