heise show – täglich live zum IFA-Schluss

@ctmagazin | Blog

Na, wie war's? Von Freitag bis Montag ziehen Philip Banse und c't-Redakteur Volker Zota gemeinsam mit Gästen live zum Schluss des IFA-Tages eine erste Bilanz und besprechen einzelne Schwerpunkthemen.

Na, wie war's? Von Freitag bis Montag ziehen Philip Banse (@philipbanse, Facebook, Google+) und c't-Redakteur Volker Zota (@DocZet, Facebook, Google+) gemeinsam mit Gästen live zum Schluss des IFA-Tages eine erste Bilanz und besprechen einzelne Schwerpunkthemen. In lockerer Runde sollen nicht nur die Eindrücke von der IFA zur Sprache kommen, sondern vorgestellte Technik beleuchtet und neue Gadgets (vom Smartphone bis zum 4K-Fernseher) unter die Lupe genommen werden.

Freitag:
Smartwatches (Nico Jurran) / Aktionen am Heise-Stand, unter anderem die Aktionen zur Mail-Verschlüsselung per PGP / eine Zuschaltung aus dem Heise-Newsroom, u.a. wegen der aktuellen NSA-Enthüllungen (Jürgen Kuri)

heise show @ IFA 2013, Tag 1

Samstag:
E-Book-Reader / Tablets mit und ohne Windows 8(.1) (Christian Wölbert, Alexander Spier) / Digitalradio (Sven Hansen)

heise show @IFA 2013, Tag 2

Sonntag:
4K-/UltraHD-Displays, gebogene Displays (Ulrike Kuhlmann) / Google Glass, Oculus Rift (Jan-Keno Janssen)

heise show @ IFA 2013, Tag 3

Montag:
Die neuen Spielkonsolen (Hartmut Gieselmann) / Resümee & Kurioses von der IFA (Volker Briegleb)

heise show @ IFA 2013, Tag 4

Wie schon bei der Heise-Show zur CeBIT werden die Sendungen live als Videostream übertragen, im Player ganz unten auf dieser Seite können Sie den Stream direkt schauen. Sollten Sie mit Firefox Wiedergabeprobleme haben und beispielsweise nur den Ton hören, hilft mitunter ein Reload der Seite (oder ein Browser-Wechsel). Außerdem gibt es eine M3U8-Playlist für diejenigen, die keine Flash-Streams abspielen können. Dabei öffnet sich aber ein externer Player.

Wer sie verpasst hat, kann die Konserve(n) später auch auf unserem YouTube-Kanal anschauen. Kommentare und Anmerkungen gerne hier auf der Übersichtsseite zur Heise-Show, auf der Seite von Philip Banse und auf Twitter unter dem Hashtag #heiseshow.

Kommentare

Anzeige
Anzeige