zurück zum Artikel

nachgehakt: Das kann das c't-Notfallsystem

@ctmagazin | nachgehakt

Das c't-Notfallsystem Desinfec’t 2018 befreit Ihren Windows-PC aus den Fängen von Viren und Trojanern. c't-Redakteur Dennis Schirrmacher erklärt die Funktionen im Video.

Seit 15 Jahren ist das c't-Notfallsystem Desinfec’t mittlerweile auf der Jagd nach Viren und Trojanern auf befallenen Windows-Computern. Die neue Version beinhaltet gleich vier Viren-Scanner, die Schädlinge auffinden und außer Gefecht setzen. Neben dieser Funktion hält der Werkzeugkasten weitere hilfreiche Tools zur Lösung von Computerproblemen bereit. c't-Redakteur Dennis Schirrmacher erklärt im Video, wie und wofür das Notfallsystem eingesetzt werden kann. Außerdem berichtet er von den Vorzügen der neuen Version.

Den ausführlichen Artikel über das c’t-Notfallsystem Desinfec’t 2018 [1] lesen Sie in der c't 12/18. (des [2])


URL dieses Artikels:
https://www.heise.de/-4061239

Links in diesem Artikel:
[1] https://www.heise.de/ct/ausgabe/2018-12-Das-kann-das-c-t-Notfallsystem-4056355.html
[2] mailto:des@heise.de